eu nicht der leyen überlassen?

für ihren „european green deal“ fordert ursula von der leyen 1 billion euro. eine fette beute für die wirtschaft? stimmt es wirklich, dass die neue eu-kommissions-präsidentin von der leyen für ihren „green deal“ bereits mehrere beraterverträge über rund 750 millionen euro honorarwert abgeschlossen hat? wie skrupellos darf man/frau eigentlich sein? eine lukrative symbolpolitik?

frauen an die macht?

schlimm, schlimmer, noch schlimmer:von der leyen wird eu-kommissionschefin, krampe-karrenbauer verteidigungsministerin und merkel ist noch immer bundeskanzlerin, weil sie den bürgern eine zukunft mit der gegenwart versprochen hat: nichts soll sich ändern, alles soll so bleiben wie es ist,
weil sie sich visionslos eine radikal veränderte zukunft gar nicht vorstellen kann.

#groko – das grosse kotzen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

groko – die „grosse koalition“ steht endlich: nun haben wir endlich unsere neue regierung. christlich, sozial und demokratisch. den „grossen kot“, den die wähler gewählt haben, müssen sie nun auch fressen – und dann wird das „grosse kotzen“ auch nicht … Weiterlesen