sie sind weg!

obwohl mein drei hektar grosses grundstück komplett naturbelassen ist:

seit über 3 jahren haben mich keine störche, schwalben, schmetterlinge und libellen auf meinem grundstück besucht und bienen und schnecken werden auch immer seltener. wespen, fliegen und mücken habe ich fast keine mehr in meinem haus.
„extinction rebellion – aufstand gegen das artensterben“

wort zum sonntag: klima

ein klimastreik geht um die welt. ob in berlin, new york, sidney, london, athen oder tokio: weltweit demonstrierten zehntausende menschen für einen besseren klimaschutz.
deutschlandusaaustralien
englandgriechenlandjapanalleine in deutschland gingen 1,4 mio  menschen für mehr  klimaschutz auf die strasse, aber egoistische, ignorante 75% der deutschen geht das thema am arsch vorbei.

merkels klimakabinett


das haus brennt lichterloh,
und die groko will den brand löschen, indem sie dafür im keller schnapsgläser an einer tropfenden wasserleitung füllt?

merkels klimaschutzstrategie

die grüne symbolpolitik der grossen klima-simulantin,
ein pillepalle-sammelsurium, ohne messbare wirkung:

wir schaffen das!
klimaschutz muss finanzierbar sein!
unsere wirtschaft soll trotzdem weiter wachsen!
keine verbote und kein verzicht für die bürger!
#fridaysforfuture muss zurück in die schule!

generalstreik fürs klima? na und?

kanzlerin merkel, die cdu, universaldilettanten in der regierung und die von angela merkel betäubte mitte der gesellschaft sind mit sich zufrieden und wollen keine veränderungen: „ich will so bleiben wie ich bin!“

versteht ihr denn nicht, dass wenn sich jetzt nicht was ändert, sich sehr bald alles verändert?

klimastreik am weltkindertag

haben kinder und „fridays for future“ eine zukunft? wollen wir einen systemwechsel statt klimawandel? kann nur eine grüne diktatur die welt noch retten? inlandsflüge, kreuzfahrtschiffe und urlaubsflüge verbieten? keine autos in privatbesitz? nur noch nachhaltig produzierte produkte dürfen in den handel? industrielle massenproduktion und konsum auf die hälfte reduzieren? intensive landwirtschaft abschaffen? den verzehr von fleisch verbieten? wollen wir uns wirklich einem klima- und umweltverträglichen lebensstil unterwerfen, um die apokalypse noch zu vermeiden? aber die mitte der gesellschaft will weder verbote noch verzicht. alles soll so bleiben, wie es ist.
die grüne symbolpolitik der regierung, ein pillepalle-sammelsurium, wird nichts ändern. ohne die rückabwicklung der industrialisierung, ohne umfassenden verzicht auf unseren westlichen lebensstil, ohne die ersatzlose abschaltung fast aller maschinen und apparate sind die pariser klimaziele nicht zu halten. aber wer will die vorindustrielle kohlendioxid-emissionen zurückhaben und wieder so leben wie damals?

unserer egoistische, ignorante und so moderne konsumgesellschaft ist der feind des klimaschutzes. wir selbst wurden zu konsumclowns erzogen und unsere kinder zu konsumäffchen abgerichtet. wir leben über unsere verhältnisse und nehmen uns mehr, als uns zusteht. na und? wer fragt danach, was aus unserer welt wird? unser leben ist viel zu kurz und jeder macht das beste daraus. deshalb kann unser demokratisches system den klimawandel auch nicht aufhalten. und wie gehen die chinesen damit um?

right to a future?

The Right to a Future, with Naomi Klein and Greta Thunberg

die jungen grünen helden

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

„Ich will eine Revolution“ der 17-jährige us-klimajunge xiuhtezcatl martinez (schuh-tess-kat) kämpft seit 10 jahren gegen umweltpolitik und hat schon häufig öffentlich die stimme gegen die zerstörung unserer erde erhoben. er verklagt die us-regierung und will zur stimme einer globalen klimabewegung … Weiterlesen

wenn vollidioten hassen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

ja, greta thunberg atmet! wieviel kilo co2 die kleine heuchlerin im jahr ausatmet? kann sie das überhaupt kompensieren? eine völlig verrückte fixierung einiger  menschen auf die 16-jährige greta thunberg, anstatt auf ihr anliegen: die bewahrung unseres planeten vor der klimakatastrophe. … Weiterlesen

wort zum sonntag: angst

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

derzeit machen immer mehr dokumentationen über die klimakatastrophe angst, genauso wie die vielen wissenschaftlichen studien darüber. dann auch noch die 16-jährige greta thunberg, die unserer jugend angst macht und die regierungen und politiker in panik versetzt, wie es die wissenschaftler, … Weiterlesen

klimakiller eu

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

europa opfert seine klima- und umweltziele einmal mehr den interessen der industrie: „einen historischen moment“ nannte der eu-kommissionspräsident „mercosur“, das freihandelsabkommen mit den südamerikanischen staaten brasilien, argentinien, paraguay und uruguay. wird es in dieser form umgesetzt, dann mit verheerenden folgen. … Weiterlesen

scheiss auf’s klima?


Studie der Fleischindustrie findet raus,
dass Fleisch gut für die Umwelt ist?

Mehr Fleisch – für die Umwelt?
Milliardenverluste durch Veganer?

fleisch muss teuer werden

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

kommt jetzt die extra-steuer für fleischesser? seit jahren fordere ich, dass fleisch richtig teuer werden muss. höhere steuern auf fleisch! fleisch aus den usa oder argentinien zu beziehen ist aber nicht die lösung unseres problems. tierprodukte müssen gerechter besteuert werden! … Weiterlesen

greta thunbergs reise beginnt

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

greta thunberg (16) hat mit „fridays for future“ millionen jugendliche auf die strasse gebracht und damit alle parteien zum umdenken gezwungen. thunberg hat mit ihren demonstrationen mehr bewirkt, als alle politiker zusammen. greta thunberg hatte sich bereits am freitag von … Weiterlesen

tanz auf dem vulkan

warum sind wir so blind für das grosse artensterben und die drohende klimakatastrophe? warum sind wir nur mit unserem trivialen zirkus, egoistischen zeitvertreiben, instagram, facebook, whatsapp, youtube, schlagerpartys, fussball, klatsch und mode beachäftigt? wir feiern blöde partys, während die erde brennt!

ist es zu heiss?

warum schmilzt „das dach der welt“ so schnell? sind bald zwei milliarden menschen ohne wasser? schmelzen die gletscher im gebirgssystem von himalaya und hindukusch infolge der steigenden temperaturen ab? wird selbst rigoroser und sofortiger klimaschutz diesen verlust nicht mehr aufhalten können? was erwartet uns noch?

rund zwei milliarden menschen aus china, indien und pakistan sind von wasser aus der himalaya-region und dem hindukusch abhängig. als trinkwasser, zur bewässerung in der landwirtschaft, für die industrie und die fischerei ist wasser im alltag unverzichtbar.

warum der eu-mercosur-pakt?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

stoppt den eu-mercosur-pakt! warum stösst das geplante eu-mercosur-handelsabkommen nicht auf so breiten widerstand wie ttip und ceta? das klimaschädlichste abkommen überhaupt, null ansätze für klimaschutz. fürchtet denn niemand die weitere umweltzerstörung, noch schnellere regenwaldrodungen und noch mehr pestizid-einsätze? der mercosur-deal … Weiterlesen