an wahrheit nicht zu überbieten?

ursprünglich veröffentlicht von frida auf querbeet:
dieser post ist an ignoranz und dummheit nicht zu überbieten! was afd-troll inge meister und ihre alten naiven geleistet haben, hat leider so gar nichts bewirkt. im gegenteil, die umweltverschmutzung und ausbeutung der menschen wurde nach asien ausgelagert. ihnen ist es doch egal, dass ihre konsumgüter ohne rücksicht auf umwelt und menschenrechte hergestellt werden. und dass die europameister der müllproduktion ihren müll trennen bringt der umwelt auch nichts mehr. alle ihre bemühungen haben nichts gebracht, unser planet wurde von ihnen geplündert. sie wurden zu konsum-clowns erzogen und haben ihre kinder zu konsumäffchen abgerichtet. sie schenken doch ihren kindern smartphones und all den unnötigen scheiss. sie füttern doch ihre kinder mit fast- und junkfood. sie leben doch schon immer über ihre verhältnisse und nehmen sich mehr, als ihnen wirklich zusteht. wegen solchen versagern braucht es jetzt so schnell wie möglich einen systemwandel, statt dem klimawandel. vielen dank greta!

4 Gedanken zu „an wahrheit nicht zu überbieten?

    • Ich bin ja auch ein Verteidiger von Greta und schlucke entsetzt bei solchen Beiträgen, die ganz klar zeigen, wie die schlichten Parolen wirken und sich potenzieren.Aber das gefällt mir nicht, weil abfällige Bemerkungen über Aussehen an der Sache vorbeigehen und beleidigend sind. Es liegt kein Sinn darin, sich auf das gleiche Niveau dessen zu begeben, den man kritisiert.. Über Aussagen kann man gerne spotten, da bin ich meist dabei.

      Liken

      • es gefällt dir nicht, dass ich frida darauf aufmerksam mache, nicht alles zu glauben was im netz steht?
        mir gefällt auch vieles nicht. wenn z.b. ein kluges, weitsichtiges 16-jähriges mädchen als mongogesicht, systemhure oder autismus als geisteskrank verunglimpft wird. ich habe gelernt, einem arschloch oder einer blöden kuh so zu antworten, dass die mich auch verstehen. deshalb habe ich mein niveau schon vor vielen jahren gegen eine dose nivea eingetauscht.
        zu dem lästerblog, frida und mir gibt es eine lange geschichte: frida (alias: trotzalledem, frida auf erden, elfriede, ms. marple, marianne, elisabeth, rosenresle, schneegestöber, schneegebirge, ennairam, quer-beet) bettelt nicht nur auf meinem blog um aufmerksamkeit. wenn es gegen greta geht, sind sich arschloch und blöde kuh plötzlich wieder einig.
        um zu verstehen, worum es hier geht, musst du deren blog-beiträge studieren; aber das lohnt sich eigentlich nicht.
        auch wenn ich in der regel zu blöden kommentaren schweige, weil ich nicht mit idioten diskutieren möchte, platzt mir hin und wieder der kragen. ich kann meine fresse nicht halten und bin deshalb vielleicht ein arschloch, weil die ganze scheisse auch mal raus muss.
        eigentlich ist mir das alles viel zu blöde, aber schweigen kann ich auch nicht.

        Liken

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.