Ein Gedanke zu „billigfleisch: ernährung in deutschland

  1. Wenn man drüber nachdenkt – und das habe ich schon oft getan – ist es ganz schön pervers. Ein Kilo Obst kostet oft 5-6 Euro, während man Fleisch oft für weniger hinterher geschmissen bekommt. Man sollte die Verhältnisse umdrehen, vielleicht würden die Menschen dann auch etwas weniger Tiere fressen und die Haltungs- und Schlachtbedingungen für Tiere verbessert. Fleisch (also Tiere) zu essen ist die eine Sache. Faire und tiergerechte Haltungs- und Schlachtbedingungen nochmal was ganz anderes. Bei letzterem dreht sich einem in den meisten Fällen oft der Magen um, wenn man mal genauer drauf schaut.

    Gefällt mir

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.