ich will keine schokolade!

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

„have a break, have a kitkat?“ lieber nicht, wenn man weiss, was drinsteckt. die bittere seite der schokolade: wer schokolade isst, unterstützt kinderarbeit auf kakao-plantagen. seit fast 20 jahren sperren sich die grossen konzerne gegen verbesserungen und fairarschen somit ihre … Weiterlesen

deutsche „grüne“ heuchler?

Galerie

warum sind die deutschen europameister in der müllproduktion? warum sind wir vize-weltmeister (nur china ist schlimmer) im online-konsum? warum fliegen die deutschen so viel wie nie zuvor? warum müssen tiere still leiden und einsam sterben? warum lassen die deutschen dies … Weiterlesen

veganer verzichten?

oft werde ich gefragt, was ich eigentlich esse, wenn ich auf fleisch und andere tierprodukte verzichte. hier habe ich mal die letzten tage fotografiert, was ich so zu mir nehme. alles frisch, schnell und supergünstig (weniger als 1,- € / mahlzeit):0102030405060708091112141715161013

„clean eating“ schützt das klima

habe gerade festgestellt, dass meine ernährungsmethode voll im trend liegt:
„clean eating“ und „intervall-fasten“
zum kochen verwende ich nur natürliche, frische und gesunde zutaten; keine künstlich und fertig hergestellten lebensmittel. ich bevorzuge saisonales und regionales.
das „intervall-fasten“ betreibe ich, weil ich nur einmal am tag etwas esse.

58 milliarden gefällt das

„Stellt Euch vor es ist Klimawandel und keiner geht hin“unsere umwelt und tiere schützen kann jeder, aber nur wenige wollen es!

braucht blödheit mitleid?

die natur schreit um hilfe, aber wir hören nicht zu. sind wir zu blöd? „Bitte jetzt mal eine Runde Mitleid für Gesa Holz vom Stern“

quälendes tierwohl

schlachthäuser sind keine wellnessoasen?
egal ob aus massentierhaltung oder vom bio-bauern,
die schlachtung, tierwohl und  tierschutz lassen sich nicht vereinbaren:

nur DU, als verbraucher, kannst daran etwas verändern!

fastfood verändert die gene und verkürzt das leben?

forscher der uni bonn haben jetzt entdeckt, dass fast food auf das immunsystem wie eine bakterielle infektion wirkt und die lebenserwartung verkürzen kann. diese entzündungsrea-reaktionen beschleunigen arteriosklerose, herz-kreislauf-erkrankungen und diabetes typ 2:ernährungsgewohnheiten wirken sich auf die lebenserwartung aus. ungesundes essen führt dazu, dass kinder, die jetzt geboren werden, im durchschnitt kürzer leben als ihre eltern, weil in den genen abschnitte aktiviert werden, die dauerhaft für die vermehrte produktion von immunzellen sorgen. schon kleine mengen ungesunder ernährung können deshalb eine heftige immunreaktion auslösen und es kommt immer schneller und häufiger zu entzündungen. in den usa sinkt die lebenserwartung schon seit 2 jahren. wichtig ist eine ernährung mit wenig fleisch, viel gemüse und obst und gesunden fetten. weiterlesen

wieso und weshalb vegan?

Für Menschen­rechte
Weltweit hungern etwa 1 Milliarde (1.000.000.000) Menschen. Jede Sekunde stirbt auf diesem Planeten ein Mensch an Hunger, 30 Millionen (30.000.000) Menschen im Jahr.
Täglich sterben bis zu 43.000 Kinder an Hunger, während ca. 40 % der weltweit gefang-enen Fische, ca. 50 % der weltweiten Getreideernte und 90 – 98 % der weltweiten Sojaernte an die „Nutztiere“ verfüttert werden! quelle: provegan.info

stoppt nestlés wassergeschäfte in der dritten welt

„Stoppt Nestlé! Ab sofort! Boykott aller Nestlé-Produkte!“„Zugang zu sauberem Wasser ist laut Nestlé kein Menschenrecht?“

nestlé-boykott durch edeka?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

edeka legt sich mit nestlé an, dem grössten lebensmittelhersteller der welt, und wirft rund 160 nestlé-produkte aus dem sortiment, aber nur um bessere einkaufskonditionen durchzuboxen und kunden müssen auf ihren so beliebten „nestlé-dreck“ verzichten: warum ich seit fast 15 jahren … Weiterlesen

landleben: von einer, die raus zog

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Unerwartete Gemeinschaft mit Tieren Die Publizistin Hilal Sezgin ist von Frankfurt in ein 500-Seelen-Dorf in der Lüneburger Heide gezogen. Dort lebt sie nun mit Schafen, Hühnern und Gänsen und lässt den Blick ins Weite schweifen – nur einer von vielen … Weiterlesen

ist er ein vegetarier?

Galerie

delikatessen von der strasse? roadkill essen ist trend: aber sind eulen wirklich lecker? roadkill-feinschmecker mcgowan: fuchs zum lunch, ratte zum dinner: die strasse ist seine speisekammer. seit über 30 jahren ernährt sich der brite jonathan mcgowan von überfahrenen tieren – … Weiterlesen

das ökologische desaster vor unseren augen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

grüne woche in berlin: zehntausende haben die agrarpolitik satt. dank dem csu-wurstminister christian schmidt hat landwirtschaft mit land nicht mehr viel zu tun, dafür umso mehr mit wirtschaft. die bundesregierung klammert sich an überholte konzepte und führt im wesentlichgen die … Weiterlesen

iss was?! tiere, fleisch & ich

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Essen kann gut schmecken oder auch nicht. Essen kann gesund sein oder auch nicht. Es gibt also gute Gründe, nach der Zusammensetzung und der Herkunft von Lebensmitteln zu fragen. Das gilt ganz besonders für Fleisch. Immer mehr Menschen – auch … Weiterlesen

iss was?! ein tier?

tierschutz und tierrechte werden zu selten kontrolliert und zu oft vernachlässigt:
Die Quantität und Qualität der Tierausbeutung durch den Menschen ist auf Anhieb gar nicht richtig erkennbar. Sie geschieht auf den fernen Weltmeeren und hinter hohen Mauern, sodass den Auftraggebern, also den Konsumenten, nicht der Appetit auf Fleisch, Fisch, Milch und Eier vergeht. quelle: provegan.info

wofür setzen sich veganer ein?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Für Klima- und Umweltschutz Schon das Genie des 20. Jahrhunderts, Albert Einstein, sagte: „Nichts wird die Gesundheit der Menschen und die Chance auf ein Überleben auf der Erde so steigern wie der Schritt zur vegetarischen Ernährung.“ Hätte Einstein damals über … Weiterlesen

exportpolitik: deutsche schweine für china

Deutsche Schweine für China:
Die Deutschen essen immer weniger Fleisch. Doch der Exportmarkt wächst seit Jahren – und damit auch die Massentierhaltung in Deutschland.
Fleisch, Fleisch, Fleisch: Aus Sicht von Umweltschützern sollten die Deutschen nur noch halb so viel Fleisch essen und die Tierbestände reduzieren. mehr hierzu/weiterlesen

warum auf fleisch verzichten?

Die moralischen Gründe
In unserer Gesellschaft gilt es als völlig normal und angeblich als moralisch zulässig, Tiere zum Nutzen des Menschen auszubeuten (z. B. „Milchkühe“), zu quälen (z. B. Tierversuche) und hinzurichten (z. B. „Schlachttiere“). quelle: provegan.info