die „black friday“ droge

der black friday ist wieder so ein schwarzer tag für unsere umwelt.
die wahnsinnige jagd nach schnäppchen und sonderangeboten beginnt wieder:
dank der konsumidioten ist der umsatz von 30 mio € auf jetzt 2 mrd € angestiegen!
konsumiert wird wieder ohne sinn und verstand – dabei sein ist alles!

12 Gedanken zu „die „black friday“ droge

  1. In die Fresse hauen, 95% der Bevölkerung täglich mit Schmackes! Emotional verkrüppelte Konsumdeppen mit Hirnschwund…
    Ich kaufe nur alle 4 bis 8 Jahre neue Klamotten (der Durchschnittsdeutsche einmal alle 9 Tage), dann aber von höchster Qualität und Haltbarkeit. Entweder klassische Gentleman-Garderobe, die nie unmodisch wird, oder aber funktionale Outdoorkleidung, die auf Langlebigkeit hin verarbeitet ist.

    Gefällt 3 Personen

und was meinst du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.