black fridays for future?

ist doch super, das konsumklima in deutschland legt weiter zu:die menschen sind heute schon so denkfaul und verdummt, das nur wenige verstehen und der rest will es nicht wissen. der neue homo konsumentis.

die schnäppchenjäger


die welt von heute ist schnell erklärt, der mensch frisst erst seinen verstand und dann sein wissen, auf die moral wird bald geschissen. ist der ganze scheiss gegessen, dann wird er selbst auch aufgefressen.

ich seh schwarz


black friday, black friday week, black weekend,
black super sale, black cyper monday, black deals, black amazon, black halloween, black christmas,

black fridays for future? black water? black planet?

die „black friday“ droge

der black friday ist wieder so ein schwarzer tag für unsere umwelt.
die wahnsinnige jagd nach schnäppchen und sonderangeboten beginnt wieder:
dank der konsumidioten ist der umsatz von 30 mio € auf jetzt 2 mrd € angestiegen!
konsumiert wird wieder ohne sinn und verstand – dabei sein ist alles!

black friday

mehr schein als sein? aber wer bezahlt für den geklebten billigen plunder?
wie jedes jahr stürzen sich die weiblichen homo konsumentis wie konsumvieh
auf die billigsten schuhe und handtaschen. die massen-billigware ist im trend.