trump: schluss mit der nato

weltkugeldonald trump hat sich im weissen haus zum ersten mal den globus, unsere welt, genauer angeschaut und entdeckte neue „alternative fakten“. europa liegt im osten, genauso wie russland und china. trum erinnert sich an den „kalten krieg mit dem ostblock“ und fragt sich jetzt, wie die usa jemals „den osten“ in die nato aufnehmen konnte. während sein us-verteidigungsminister james mattis die bedeutung der nato unterstreicht,  will trump  die nato schleunigst verlassen.

der us-präsident trump verteilte vor einigen tagen „seine“ weltkarte an sein team:

Advertisements

6 Gedanken zu „trump: schluss mit der nato

  1. Ihr koennt mich steinigen, aber was findet ihr so schlecht darán, ist so schoen im weichen warmen Bettchen zu liegen, die nato hat lange ausgedient, dfie UNO ist das Trojanische Pferd, Deutschland ist nicht souveraen, wollt ihr Veraenderungen, wenn nicht schlaft weiter.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich glaube nicht das Trump die Nato verlassen will. Er möchte nur das militärische Engagement der USA im Ausland reduzieren. Er hatte ja schon angekündigt, das hier die Länder mehr Eigenverantwortung übernehmen müssen, sprich ihre Investitionen in Verteidigungs- und Sicherheitssysteme erhöhen müssen.

    Gefällt mir

schreib was

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s