urlaub auf einem kreuzfahrtschiff

warum wird immer trend, was unserer umwelt so unermesslich schadet?
allein die „harmony of the seas“ ist so dreckig wie 21,45 millionen autos – täglich!
du möchtest urlaub machen und kannst dich nicht entscheiden wo?

10 Gedanken zu „urlaub auf einem kreuzfahrtschiff

  1. Eingepfercht mit tausenden von bornierten Arschlöchern auf einem schwimmenden Hotelziegel, wo der Tag aus Fressen, Umkleiden und Glotzen (edle Wilde, tanzende Neger, wilde (zum Glück angekettete) Tiere, pittoreske Armut) besteht… ein künstlicher Mikrokosmos a la Las Vegas und Dubai, wo Silberhaarige ihre Klunker spazierentragen können… Mittlerweile existieren rund 350 große Kreuzfahrtschiffe (kreuzfahrtschiffähnliche Fährschiffe und Flußkreuzfahrtschiffe nicht mitgerechnet) – zusammen verpesten die also soviel Luft wie rund 7 Milliarden PKW. Weltweit gibt es übrigens aktuell nur 1,5 Milliarden PKW…

    Gefällt 3 Personen

    • @-hypermental:
      Ich schätze mal, die Zigarre auf Deinem Avatar ist kalt (oder das Bild stellt jemand anderen dar) !
      Auch ich war schon einmal so ein „borniertes Arschloch“, welches sich aber nicht „eingesperrt“ fühlte und nicht „der Tag aus Fressen, Umkleiden und Glotzen“ bestand. Ebenso waren sehr wenige „Silberhaarige mit ihren Klunkern“ an Bord. Im Gegenteil: Auffallend viele Passagiere im guten Mittelalter zwischen 28 und 55 Jahren. Auch gibt es reine Partyschiffe, auf der vorwiegend nur junge Leute fahren und die sich einen Dreck um den Dreck machen, weil sie lediglich nur Spass am Leben haben wollen.
      Aber es kommt wohl darauf an, was man von einer Kreuzfahrt erwartet und welche Aktivitäten man für sich auswählt.
      Man kann natürlich alles mies reden, obwohl man selbst keine Erfahrung machen konnte, weil vielleicht nicht die Mittel dafür vorhanden waren oder man generell gegen alles meckert!

      Ach ja und nur mal so: Die nächste Fahrt mache ich mit meiner Frau und einem Schiff um den Globus (wir sind noch nicht Silberhaarig und die Klunker bleiben auch zu Hause) ! 🤣

      G. l. G. Jochen

      Gefällt 3 Personen

      • Ich weiß jetzt gerade nicht so genau, was meine Zigarre damit zu tun hat? Jedenfalls stößt so ein Pott locker in einer Tausendstelsekunde so viele Schadstoffe aus, wie alle Zigarren, die ich in meinem Leben insgesamt bisher geraucht habe (und das waren sehr, sehr viele…) zusammen. 😉
        Leute, „die sich einen Dreck um den Dreck machen“ ruinieren den Planeten – dagegen darf durchaus gemeckert werden. Außerdem darf ich sowieso über alles meckern, denn ich war früher genauso und bin nun weitgehend geläutert: Früher führte ich ein Jetset-Leben, flog dauernd von einer Location zur nächsten, hatte Kohle, Connections, Ruhm. Dann dachte ich um, schwenkte um, zog aufs Land und wandte mich vom ewigen Rattenrennen ab. Nun arbeite ich daran, meinen lebensdurchschnittlichen ökologischen Fußabdruck zu minimieren. Ich habe mich selbst exiliert. Weise Einsiedler dürfen meckern… Prinzipiell bin ich inzwischen eh gegen fast Alles! 😆 LG!

        Gefällt 2 Personen

        • Dass ist doch schon mal eine Aussage ! Also gehörst Du auch zu den Aussteigern, welche den Konsum von Luxus eine Absage erteilt haben und sich auf die einfachen Dinge des Lebens konzentrieren.
          Irgendwann fragt sich jeder, was ist wohl der Sinn des Lebens ? Nur ich nicht !
          Ich lebe von dem, was mir gegeben ist und so wie es meine Verhältnisse zu lassen.
          Wenn es hoch kommt, habe ich noch eine Lebenserwartung von vielleicht 20 – 25 Jahren. Somit versuche ich, meine Zeit auf für mich ganz bequeme Art auf dieser Erde zu verbringen. Dieser Planet wird schon seit Jahrzehnten von viel größeren Dreckschleudern (wie Russland, Indien,China, die USA und diversen anderen Ländern) ruiniert. Wir versuchen an der Umweltschutzschraube zu drehen und können nichts als kleines Deutschland dagegen tun, dass der Klimawandel immer weiter seinen Fortschritt nimmt.
          Aber was soll´s: Jeder hat für sich seine eigene Lebensauffassung, mit der er glücklich werden will.

          G. l. G. Jochen

          Gefällt 1 Person

          • Irgendjemand muss halt damit anfangen, weniger Dreck zu machen. Die Chinesen denken übrigens momentan in punkto Umweltschutz radikal um und sind einigen europäischen Ländern inzwischen sogar voraus…
            Aber mach nur Deine 20, 25 Jahre lang noch weiter – Menschen wie ich werden dafür versuchen, Deine Restlaufzeit-Schadwirkung zu kompensieren… 😌 Lieben Gruß!
            ▪️P.S.: Wer sagt denn, dass Aussteiger auf Luxus verzichten? Wir essen hier hochwertigste Bioprodukte und Feinkost und ich rauche nach wie vor meine Handgerollten aus Cuba… 😝

            Gefällt mir

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.