wartet nicht auf bessere zeiten

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

keine der parteien in deutschland hat einen plan, ein konzept oder ein programm für die lösung der globalen probleme. noch in diesem jahrhundert wird sich entscheiden ob, oder wie, die menschheit auf unserem planeten überleben wird. ich kenne auch keinen … Weiterlesen

wie wir mit genuss unsere umwelt zerstören

Galerie

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

die erde ist ein lebewesen und ich versuche hier zu kommunizieren, dass jeder einzelne seinen ökologischen fussabdruck korrigieren, bzw. verkleinern muss um unsere erde zu retten. wir könnten in einer besseren welt leben, wenn jeder seinen eigenen konsum überdenkt, weniger … Weiterlesen

der flüchtling klaut mir meinen fernseher! oder: verarscht fühlen ist das neue 20.

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

habe ich erst jetzt gefunden: ursprünglich veröffentlicht auf die Kuchenbäckerin als bild-leserin steht sie trotzdem auf der richtigen seite (über 500 likes / und üpber 1500 kommentare): Ich habe lange überlegt, ob es klug ist, zu diesem Thema die Fresse … Weiterlesen

fluchtursachen bekämpfen ?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

wie die eu fluchtursachen schafft, statt sie zu bekämpfen: europäischer spitzenpolitiker fordern (als reaktion auf das massensterben von flüchtlingen im mittelmeer): „fluchtursachen bekämpfen!“ sie verschwiegen aber, dass auch die handels- und agrarpolitik der eu und deutschlands schuld an dem tausendfachen … Weiterlesen

sie werden hunde und katzen essen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

es ist erst der anfang, der marsch der armutsflüchtlinge ist unaufhaltsam. unser konsumverhalten zerstört rasant unsere umwelt und lässt zu viele menschen hungern. fluchtursachen bekämpfen? kriege gegen die flüchtlinge und deren heimat? völkermord als selbstverteidigung? unser derzeitiger verbrauch an fleisch, … Weiterlesen

die rosskur der eu-diktatur

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

„wenn man einem pferd genug hafer gibt, wird auch etwas auf der strasse landen, um die spatzen zu füttern.“ mit dieser pferdeäpfel-theorie verteidigte der ehemalige us-präsident ronald reagan seine politik für die reichsten. neben den us-regierungen kümmern sich auch die eu-regierungen … Weiterlesen