das süsse kälbchen

der kleine bulle wurde jund getötet weil er keine milch geben kann.  er endete zerteilt im fleischregal eines supermarktes; oder, wenn nicht verkauft, landen seine reste im müll.

sind küken nicht süss?

das küken lebt leider nicht mehr.  es wurde schon  am ersten tag seines lebens geschreddert weil es als männchen keine eier (auch keine bioeier) legen kann.

liebst auch du lamm?

Rezept: „Lammbeinscheiben als Sonntagsbraten“die pfoten meiner hunde sind oft sauberer, als der charakter mancher menschen.

sind lämmchen nicht süss?

das lämmchen lebt nicht mehr. es wurde getötet und endete zerteilt im fleischregal eines supermarktes, und wenn es nicht vor dem verfallsdatum verzehrt wird, landet es im müll.
„Der Wolf – das Lamm – HURZ!“

2 hunde nach monatelanger irrfahrt auf see gerettet

veganer proviant sicherte ihr überleben, da sie neben einem meerwasserfilter auch einen jahresvorrat an haferflocken, nudeln und reis an bord hatten.
die beiden hunde trieben monatelang mit ihren „frauchen“ auf dem pazifik umher.

das ende des fleisches

Das Ende des Fleisches – mehr geht nicht mehr, sagt dieser ernüchternde, aufrüttelnde Dokumentarfilm über die zerstörerischen Konsequenzen unseres Fleischkonsums.

wort zum sonntag: die zukunft wird vegan

Fleisch züchten, ohne dafür Tiere zu töten  –  „In-vitro-Fleisch“  –  das Fleisch aus dem Labor. Weitere Informationen zu Fleisch aus dem Reagenzglas:

saugute und sauteure kunst von pigcasso

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

es ist für mich unfassbar, wie viele talentierte künstler jeden tag beim schlachter und auf den tellern der ignoranten verbraucher landen. auf einem gnadenhof in südafrika lebt „pigcasso“, der neue star der kunstszene. die sau wurde letztes jahr vor dem … Weiterlesen

schweinchen babe ist tot

jedes jahr werden in deutschland über 58 millionen schweine geschlachtet.
lust auf schweinchen? Rezept: Bayerische Brotzeit (mit viel wurst)

„DAS AUGE ISS(T) MIT“

homo bestialis – der schlachthof als moralischer offenbarungseid

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

ursprünglich veröffentlicht auf rotherbaron: „Unser Umgang mit Nutztieren, aber auch mit vielen frei lebenden Tieren widerspricht in eklatanter Weise dem Selbstbild des Menschen als friedliches, vernunftbegabtes Wesen. Während wir mit unseren Haustieren oft sehr liebevoll umgehen und zu ihnen nicht … Weiterlesen

umweltministerium: kein fleisch mehr für gäste

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

das bundesumweltministerium setzt ein klares zeichen in richtung klimaschutz: für die gäste von fachtagungen und pressekonferenzen gibt es seit anfang februar nur noch vegetarische kost. die umweltministerin barbara hendricks hat mit der wahl des caterings bei veranstaltungen des bundesministeriums für … Weiterlesen

regierung beschränkt ab 2018 den fleischkonsum?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

ursprünglich veröffentlicht auf chintzyherald: Berlin – Im Zuge der Abschaffung von Massentierhaltungs- und Schlachtbetrieben bis 2024, will die Bundesregierung ab 2018 den Fleischkonsum pro Kopf auf 250 Gramm pro Woche beschränken. Daher soll nicht nur das sogenannte „Billigfleisch“ bis Ende … Weiterlesen

schockierend

jedes jahr werden in deutschland über 3 millionen rinder geschlachtet.
(das rind ist der schlechteste futterverwerter: es wandelt 8 kg futter in nur 1 kg fleisch um)
rinder sind für einen grösseren co2-ausstoss verantwortlich als alle autos.

unglaublicher wahnsinn

jedes jahr werden in deutschland 628 millionen hühner geschlachtet.
(das masthuhn ist der beste futterverwerter: es wandelt 1,6 kg futter in 1 kg fleisch um)
was wir vom huhn nicht mögen (hühnerabfälle), exportieren wir gefroren nach afrika
und ruinieren damit die dort ansässigen hühnerfarmer.

über 2 millionen

Galerie

ursprünglich veröffentlicht auf stefmarian: Wir Menschen haben den Luxus, es schon als Hölle zu bezeichnen, wenn uns irgendwelche Artgenossen draußen vor der Haustür nicht passen. Für die überwiegende Mehrheit unserer Mitbürger jedoch wäre dieser Luxus das Paradies. Sie leben abseits … Weiterlesen

tierprodukte gerechter besteuern

fair und vernünftig: umweltbundesamt fordert höhere steuern auf milch und fleisch. für den klimaschutz soll die mehrwertsteuer auf tierprodukte auf die regulären 19 prozent erhöht werden, dafür könnten obst und gemüse günstiger werden. wäre das nicht vernünftiger, gerechter und nachhaltiger?

umwelt-hunger
höhere mehrwertsteuer auf tierprodukte?
kommt jetzt die extra-steuer für fleischesser?

20 millionen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

wieder ein grund warum ich resigniere. wenige veganer und vegetarier können nicht verhindern, dass 20 millionen schweine (jedes von ihnen ist intelligenter als ein hund oder eine katze) auf dem müll landen. sie ändern auch nichts an der durch die … Weiterlesen

kochen: curry-huhn mit wurzelgemüse

solche rezepte wie „curry-huhn mit wurzelgemüse“ koche ich gerne nach,
die teile vom toten geflügel lass ich aber natürlich weg:

ein prominenter tierquäler: Leo Graf von Drechsel ist „Deutschlands oberster Vogelhalter“: Er ist der Präsident des Zentralverbands der deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG) – dem wichtigsten Interessenverband der Geflügelindustrie Deutschlands. Der Verband betreibt professionelle Öffentlichkeitsarbeit zum Beispiel mit den Zehn Thesen zur Deutschen Geflügelwirtschaft und der Geflügelcharta. Die zugehörigen Texte enthalten viele positiv klingende Aussagen ohne klaren Inhalt und beschönigen die Haltung der etlichen Millionen Hühner und Puten in Deutschland.