united airlines und die toten hunde

und wieder united airlines – statt in kansas city landete der 10-jährige schäferhund „irgo“ nach einem 16-stündigen flug (gesund?) in der japanischen stadt naritan:
nach angaben des us-verkehrsministeriums sind im vergangenen jahr 24 tiere während eines fluges gestorben, 18 davon in maschinen von united airlines.

hund stirbt im flugzeug-gepäckfach

die us-fluggesellschaft united airlines macht schon wieder negative schlagzeilen. nun sorgt der tod einer jungen bulldogge im gepäckfach für empörung:
june lara schrieb auf facebook, dass flugbegleiter darauf bestanden, ihre junge bulldogge ins gepäckfach zu stecken. die frau fügte sich. drei stunden später war das tier tot.