die angst zu verdursten

coffee to go ist echt cool? oder doch nur die angst, unterwegs zu verdursten?
die deutsche wegwerfkultur: 320.000 kaffeebecher landen jede stunde im müll

Advertisements

heute ist der weltwassertag

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Weltwassertag wird seit 1993 jährlich am 22. März begangen. Er steht in jedem Jahr unter einem anderen Thema, heute ist das Motto «Wastewater», also Abwasser. (wir sind alle wasserverschwender) Hier 10 Fakten zum Thema Wasser: 1. Wenig Trinkwasser Die … Weiterlesen

70 prozent

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

unser fleischverbrauch, die massentierhaltung und intensivste landwirtschaft zerstören immer mehr unsere umwelt. tatsache ist, dass inzwischen 70 prozent aller agrarflächen der erde für die tierfütterung beansprucht werden. die folgen sind fatal, wertvolle regenwälder gehen verloren, böden und gewässer werden mit … Weiterlesen

20 millionen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

wieder ein grund warum ich resigniere. wenige veganer und vegetarier können nicht verhindern, dass 20 millionen schweine (jedes von ihnen ist intelligenter als ein hund oder eine katze) auf dem müll landen. sie ändern auch nichts an der durch die … Weiterlesen

letzte chance für unser klima

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

ARD-Doku „Letzte Chance für unser Klima – worauf es jetzt ankommt“ Letzte Chance für unser Klima – Worauf es jetzt ankommt Polkappen und Gletscher schmelzen, der Meeresspiegel steigt. Überschwemmungen zer- stören das Hab und Gut der Menschen, Dürren vernichten ganze … Weiterlesen

kochen: geschnetzeltes vom extra mageren golden retriever

stell dir vor, du isst bei freunden zu abend. die gastgeber servieren ein hervorragendes geschnetzeltes. du fragst nach ihrem rezept und sie antworten, dass das geheimnis im fleisch liege: „man nehme drei pfund extra mageren golden retriever.“ deine reaktion ist höchstwahrscheinlich abscheu und zeigt, was karnismus ist: es ist das unsichtbare glaubenssystem, das uns konditioniert, das fleisch bestimmter tiere zu essen. im wesentlichen ist es das gegenteil von veganismus.

niemand sollte auch nur einen euro dem wwf spenden

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wenn Naturschutz auf der Strecke bleib: Greenwashing, Vetternwirtschaft und Co. »Es ist leichter, in die Geheimnisse der CIA einzudringen als in die des WWF«, sagt Raymond Bonner, Enthüllungs-journalist der New York Times. Wilfried Huismann hat es trotzdem gewagt. Allen Widerständen … Weiterlesen