nur wenn du angst verspürst, kannst du auch mutig sein

memories – in gedenken:ripunser leben ändert sich, weil wir uns verändern und wir müssen damit leben!

fluchtursachen bekämpfen ?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

wie die eu fluchtursachen schafft, statt sie zu bekämpfen: europäischer spitzenpolitiker fordern (als reaktion auf das massensterben von flüchtlingen im mittelmeer): „fluchtursachen bekämpfen!“ sie verschwiegen aber, dass auch die handels- und agrarpolitik der eu und deutschlands schuld an dem tausendfachen … Weiterlesen

krieg gegen flüchtlinge?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

die schriftsteller fordern jetzt das ende von „europas abschottung“. das deutsche pen-zentrum hat jetzt in einer dramatischen resolution (1200 unterschriften von schriftstellern aus 26 ländern) praktisch die öffnung der grenzen gefordert. eine völlig neue asylpolitik muss her, so die schriftstellervereinigung, … Weiterlesen

eu-gipfel zur flüchtlingspolitik:

eu-rat

ich könnte kotzen !

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

eu-gipfel zur flüchtlingspolitik: gelder verdreifacht, aber streitpunkte vertagt laut den aktuellen nachrichten ist das entsetzen über die nur online bestellbare neue apple-uhr (wird vermutlich ebenso für 5 dollar mit unzumutbaren arbeitsbedingungen in china zusammengetackert, wie das iphone) grösser, als das … Weiterlesen

ansturm der armen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

die neue völkerwanderung: der ansturm der armen europa könnte sofort ausreichend viele fähren übers mittelmeer zu den flüchtlingen senden und diese gefahrlos in einzurichtende flüchtlingslager in verschiedenen eu-ländern bringen (die flüchtlinge wollen für die überfahrt sogar bezahlen). kein flüchtling müsste … Weiterlesen

drohnen gegen flüchtlinge

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

günther jauch (das erste): das flüchtlingsdrama! was ist unsere pflicht? ich bin entsetzt und schäme mich. in der diskussion bei günther jauch über das aktuelle flüchtlingsdrama (800 ertrunkene im mittelmeer) gab der talkgast roger köppel (schweizer weltwoche) zu bedenken, dass … Weiterlesen