die pulle/pille danach

wird so viel gesoffen, um nicht schwanger zu werden? auf spirituosen und medikamenten (wie früher contergan) findet man häufig das piktogramm einer schwangeren frau mit durchgestrichenem bauch, es soll schwangere vor der fruchtschädigenden wirkung des produktes warnen. aber viele frauen deuten das bild falsch und halten das produkt für ein verhütungsmittel bzw. „die pille (pulle) danach“.