ferndiagnose: trypophobie

seit über 10 jahren lebe ich alleine, nur mit meinen hunden. wegen meiner, als einsiedler, gewonnenen freiheit, aber auch wegen meinen depressionen, passt keine lebensgefährtin mehr in mein leben. eine bekannte von mir aus deutschland, eine psychotherapeutin, ist jedoch der meinung, dass ich an „trypophobie“ leide und deshalb mit keiner frau mehr zusammenleben kann. fällt mir gerade so ein, interessiert aber eh niemanden.  😉