klimahysterie?

wer sich um das klima auf unserem planeten sorgt ist hysterisch?
eine weltweite biologische tragödie, ein massenexitus, kommt auf uns zu:
endlich ist der klimawandel in aller munde. aber trotzdem bleibt der mensch auf der erde das grössten raubtier und ist der entscheidenden evolutionsfaktor, der die existenz aller lebewesen, auch seine eigene, ignorant gefährdet.
buchtipp: „das ende der evolution“