spektakuläres urteil im vw-abgasskandal

ein vw-händler muss einen 2015 gekauften vw tiguan wegen manipulierter abgaswerte zurückzunehmen und gegen einen neuwagen ersetzen.
Der Richter befand, dabei sei unerheblich, ob bei dem Gebrauchtwagen bereits eine neue Software aufgespielt sei. „Die Nachbesserung durch das Softwareupdate ist für den Kläger unzumutbar“, heißt es in der Urteilsbegründung. mehr hierzu/weiterlesen

manipulierte software in elf millionen vw

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

vw-chef martin winterkorn ist sehr überrascht und entsetzt über die kriminellen machenschaften in seinem konzern. nun soll ein vom bundesverkehrsminister alexander dobrindt beauftragter unabhängiger gutachter prüfen, ob der vw e-golf tatsächlich mit einem elektromotor angetrieben wird, oder dies ebenfalls von … Weiterlesen