leselebenszeichen

bild„leselebenszeichen“ ist ein wunderbares bücherblog mit traumhaften wortschatz-nuancen. ulrike sokul ist buchhändlerin, eine akut vom aussterben bedrohte altmodische berufsgattung, mit grossem idealismus arbeitet sie für kleines geld. bei ihren buch- und hörbuchbesprechungen paart sich in kritischer distanz die liebe zur literatur mit der kenntnis ihrer werke.

hände weg von literatur und kunst!

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

kritik ja, aber keine zensur! nicht schon wieder! die gleichstellungsbeauftragte des familienministeriums, kristin rose-möhring, will die nationalhymne gendern? „couragiert“ statt „brüderlich“ und „heimatland“ statt „vaterland“? die nationalhymne wurde nicht von irgendeiner arbeitsgruppe zusammengeschustert, im sommer 1841 schrieb hoffmann von fallersleben … Weiterlesen