die grünen in bremen

auf die grünen kommt es an: wer grün wählt, will nicht schwarz regiert werden!
rot-grün-rot hat eindeutig mehr stimmen der wähler als schwarz-grün-gelb!
apropos fdp: in fortschrittlichen kreisen jeder couleur gehört es sich nicht mehr, die fdp zu wählen. die deutschen mögen zwar die vermögensumverteilungpolitik der linken, sozialdemokraten und grünen nicht besonders. aber noch viel weniger wollen sie den neoliberalismus der fdp (und der afd).