verbot von plastiktüten

ignoranten unternehmen und verbrauchern ist unsere umwelt egal. sie brauchen leitplanken, regeln und gesetzte, die sie auf einen nachhaltigen weg führen.
bereits 50 länder  (darunter eritrea, botswana, gambia, ruanda, tansania, sansibar, uganda und somalia) kämpfen weltweit mit neuen gesetzen, wie z.b. plastiktüten-verbot, gegen die plastikvermüllung. und deutschland, europameister im produzieren von müll, tut nichts?

gestern landeten 50.000 tonnen lebensmittel im müll

laut wwf landen pro jahr bundesweit rund 18 millionen tonnen lebensmittel im müll. das sind rund ein drittel der jährlich für deutschland produzierten menge, rund 50.000 tonnen täglich. dabei entstehen 61 % der abfälle in den privathaushalten.
beschämend, dass solche riesige mengen lebensmittel auf dem müll landen. weltweit gehen jährlich rund 1,3 milliarden tonnen lebensmittel verloren oder werden verschwendet. die deutschen bleiben europameister im müll-produzieren  (222 kilo / bürger / jahr)

black friday

mehr schein als sein? aber wer bezahlt für den geklebten billigen plunder?
wie jedes jahr stürzen sich die weiblichen homo konsumentis wie konsumvieh
auf die billigsten schuhe und handtaschen. die massen-billigware ist im trend.

eu: deutschland ist der 4. grösste plastikmüllproduzent

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

auch wenn plastiktüten in vielen geschäften (wenn überhaupt) nur noch gegen gebühr abgegeben werden, entsteht in deutschland viel zu viel plastikmüll: die bundesgürger verursachen deutlich mehr plastikmüll als der eu-durchschnitt. 2015 lag die bundesrepublik mit 37 kilo plastikmüll pro kopf … Weiterlesen

tierleid: wie pferde für medizinpräparate gequält werden

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

wie lange lässt man christian schmidt, den bundesminister für ernährung und landwirtschaft, noch gewähren? ihm sind die tierquälereien in blutfarmen egal, nur weil das aus pferdeblut gewonnene hormon seinen schweinezüchtern nützt? was darf noch alles geschehn? schmidt täuscht wissentlich die … Weiterlesen

umweltministerium: kein fleisch mehr für gäste

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

das bundesumweltministerium setzt ein klares zeichen in richtung klimaschutz: für die gäste von fachtagungen und pressekonferenzen gibt es seit anfang februar nur noch vegetarische kost. die umweltministerin barbara hendricks hat mit der wahl des caterings bei veranstaltungen des bundesministeriums für … Weiterlesen

wie war das früher mit dem umweltschutz?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

umweltschutz kannten wir nicht. diesen beitrag findet man gerade überall im netz, eine geschichte zum schmunzeln, auch für die jungen leute, die die „gute“ alte zeit nicht kennen. zum nachdenken, vordenken, nachmachen und vormachen:  😉 Beim Bezahlen an der Kasse … Weiterlesen

der homo konsumentis

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

ursprünglich veröffentlicht auf panoptikus blog: Der Kapitalismus ist eine Gesellschafts- form, die zusammen mit dem Sozialismus, als adaptiertes Gegenstück auf breiter Front versagt hat. Nur eine schillernde Fassade die Versagen und menschlichen Wertelosigkeit kaschieren soll. Auf den ersten Blick fördert … Weiterlesen

wohlstand für alle?

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

die vermögen sind in vielen ländern immer ungleicher verteilt. auch der wohlstand in deutschland ist bei wenigen superreichen konzentriert: 36 milliardäre mit insgesamt 297 milliarden dollar besitzen so viel wie die ärmere hälfte der bevölkerung. das reichste ein prozent besitzt … Weiterlesen

zum internationalen welternährungstag

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

unsere erde kann alle unsere bedürfnisse befriedigen, nicht aber unsere gier! heute sind 800 millionen menschen unterernährt und 500 mllionen auf der flucht vor hunger und den spuren des klimawandels in ihrer heimat. sieht der verbraucher in fleisch nicht zerstörung … Weiterlesen

deutschland ist doch europameister – im produzieren von müll

ökologischer fussabdruck

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ökologischer Fußabdruck Was würde passieren, wenn alle Menschen so leben wollten wie wir in Deutschland? Was wäre, wenn alle so viel Auto fahren würden? Was wäre, wenn alle so viel Fleisch essen würden? Dann bräuchten wir mehr als zwei Erden! … Weiterlesen

unsere politik ist ursache für das flüchtlingsdrama

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

wir wählen unsere politiker und sind nicht nur deshalb an unserer politik massgeblich beteiligt. was wir uns auf den speiseteller fürs essen packen, ist schon politik. was wir kaufen, wie wir kaufen und wo wir etwas kaufen ist auch politik. … Weiterlesen

viel zu wenige achten auf ihr konsumverhalten

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

seit jahren vermeide ich die produkte und die angebote der folgenden asozialen konzerne. warum ich diese konzerne boykottiere? hier findet ihr die gründe: # nestlé # coca-cola # danone # unilever # kellogg’s # mars # mondelez # pepsico # … Weiterlesen

sie werden hunde und katzen essen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

es ist erst der anfang, der marsch der armutsflüchtlinge ist unaufhaltsam. unser konsumverhalten zerstört rasant unsere umwelt und lässt zu viele menschen hungern. fluchtursachen bekämpfen? kriege gegen die flüchtlinge und deren heimat? völkermord als selbstverteidigung? unser derzeitiger verbrauch an fleisch, … Weiterlesen

europas müll-küstengebiete

Von Menschen produzierter Müll lagert sich noch tiefer auf Meeresböden ab als bislang vermutet. Laut einer Studie der Universität der Azoren fanden Forscher rund um Europa an allen 32 untersuchten Stellen Abfall. Dieser verteile sich sowohl auf flache Küstenregionen wie auch in 4500 Meter tiefen Unterwassergräben. Plastik in Form von Flaschen und Tüten stellt demnach mit 41 % den Großteil des entdeckten Abfalls. Ein weiteres Drittel bestand aus Fischereimüll wie Netzen und Leinen.

plastikmüll überschwemmt unsere erde

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wie gleichgültig sind wir gegenüber der Plastikgefahr? Immer wieder schockieren uns Bilder von toten Fischen und Seevögeln, die in den Weltmeeren schwimmenden Kunststoff mit Nahrung verwechselt haben. Auf die vielfältigen Gefahren, die von Plastikverpackungen und -flaschen ausgehen, wies der österreichische … Weiterlesen

die grenzen des wachstums

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

die grenzen des wachstums Kann es Wohlstand ohne Wirtschaftswachstum geben? Bisher lautet das Credo von Wirtschaft und Politik „kein Wohlstand ohne Wachstum“. Ein stetiges Wirtschaftswachstum gilt als Garantie für Arbeitsplätze und für die Lebensqualität der Bevölkerung. Wer an dem Wachstumsdogma … Weiterlesen

einen tag lang keinen konsum

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der „Buy Nothing Day“ bringt zum Nachdenken über das eigene Konsumverhalten: Jedes Jahr am letzten Freitag im November findet in Nordamerika dieser konsumkritische Aktionstag statt. Am darauf folgenden Samtag ist auch in Europa der 24-stündige Konsumverzicht. Mittlerweile wird er weltweit … Weiterlesen