klimahysterie?

wer sich um das klima auf unserem planeten sorgt ist hysterisch?
eine weltweite biologische tragödie, ein massenexitus, kommt auf uns zu:
endlich ist der klimawandel in aller munde. aber trotzdem bleibt der mensch auf der erde das grössten raubtier und ist der entscheidenden evolutionsfaktor, der die existenz aller lebewesen, auch seine eigene, ignorant gefährdet.
buchtipp: „das ende der evolution“

die party geht weiter

der klimawandel hat wie kaum ein anderes thema das jahr 2019 dominiert, dennoch wird das volumen des weihnachtsgeschäfts in deutschland mit geschätzten 102 milliarden euro wohl einen neuen rekord erreichen. die deutschen machen, gerade an weihnachten, weiter wie bisher:
das weihnachtsgeschäft schlägt dieses jahr alle rekorde. wachstumstreiber sind e-commerce, warenhäuser und der elektronikfachhandel. deutschland bleibt also europameister in der müllproduktion.

warum die welt grüner wird

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

der regenwald wird in den tropen grossflächig desaströs vernichtet, aber die vegetation auf der erde nimmt seit jahrzehnten zu? es wird immer grüner, weil sich global die landwirtschaft verändert hat. es gibt mehr grüne weideflächen, aber auch die felder werden … Weiterlesen

radikaler appell für kehrtwende

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die bekannte Umweltaktivistin Naomi Klein hat mit „Green New Deal“ ihr bislang wichtigstes Buch geschrieben: Angesichts der unverminderten Zerstörung unserer Umwelt und laxen Gesetzen zeigt sie, warum die Vision einer grüne Zukunft nicht nur nötig, sondern absolut unumgänglich ist. Der … Weiterlesen

ende des weltklimagipfels?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

ausser spesen nichts gewesen, weil die verhandlungen zu harsch, bleibt das klima im arsch? die 25. weltklimakonferenz in madrid hat (k)eine abschlusserklärung: „die party geht weiter – fuck fridays for future!“ überlasst den klimaschutz der 16-jährigen greta thunberg! seit 25 … Weiterlesen

eu-klimanotstand: groko vertraut und zukunft versaut

umweltministerin schulze (spd) unterschlägt studie des umweltbundesamtes: die groko ist nicht die lösung, sie ist das problem! die party geht also weiter!

unser haus brennt und wir dekorieren das schlafzimmer um?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

beim klimaschutz müsste eigentlich jetzt alles ganz schnell gehen. aber das von der bundesregierung beschlossene klimapaket(chen) reicht bei weitem nicht aus, um die treibhausgasemissionen deutlich zu senken. warum erinnert mich kanzlerin merkel an einen inkompetenten arzt, der einen krebspatienten nur … Weiterlesen

wort zum sonntag: glück


hoffentlich schreitet meine altersdemenz jetzt zügig voran
und löscht genau so schnell mein erlerntes wissen.
denn
nur die unwissenden können glücklich leben und müssen sich nicht täglich die welt schön saufen.

was essen wir in zukunft?

essen ist von den jeweiligen kulturen, traditionen und geografischen verfügbarkeiten geprägt, mit gravierenden unterschieden. einerseits leiden mehr als 800 millionen menschen weltweit an hunger, auf der anderen seite gelten milliarden als übergewichtig. jeder dritte isst viel zu viel, und jeder zehnte mensch viel zu wenig.

Was essen wir in Zukunft um unseren Planeten nicht zu ruinieren?
Die Planeten-Diät: Essen innerhalb der Grenzen der Erde!

vom ende der klimakrise

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

frei von institutionellen ränkespielen und bedenken ob der eigenen position schärfen jungen menschen unseren blick für das wirklich wichtige und haben einen klaren blick auf das notwendige und wünschenswerte: „Wir sind die Ersten, die die Klimakrise zu spüren bekommen und … Weiterlesen

seid bürger, keine untertanen!

„fridays for future“ und „extinction rebellion“. zwei bewegungen, ein ziel: die rettung der welt.
„Wir sind nicht mehr gewillt, unsere Regierung anzuer-kennen. Eine Regierung, die ihr Volk in den Tod schickt hat ihre Legitimation verloren. Der Gesellschaftsvertrag wurde von unserer Regierung gebrochen, die uns nicht schützt. Uns bleibt gar keine andere Wahl, als jetzt unsererseits Gesetze zu brechen – ohne Gewalt.“   rupert read / ttt

brauchen wir eine ökodiktatur?

fakt ist: klimaschutz braucht in einer demokratie mehrheiten und die wird es mit einer hirntoten demokratie nie geben! rettet nicht das klima, rettet euch selbst!

Richard David Precht, Philosoph: „Wenn wir jetzt nicht bestimmte Verbote machen, werden zukünftige Regie-rungen, wer auch immer darin sitzt, radikalere Verbote machen müssen. Das muss man sich auch vorstellen. Im Grunde genommen läuft uns ja die Zeit weg. Wir werden dann in einer Welt leben die unter den Folgen von mehr als 1,5 Grad Temperaturanstieg zu leiden hat – mit all den Konsequenzen. Und da werden wir dann in einer „Ökodiktatur“ leben. Und zwar egal welche Partei dieses Land regiert. Wenn wir die „Ökodiktatur“ verhindern wollen, müssen wir jetzt Verbote machen, damit die Lage nicht so eskaliert, dass wir eine „Ökodiktatur“ brauchen.“

merkel: wir schlachten das!

warum bekommt fleisch immer noch keine gerechte co2-bepreisung?merkel interessiert es nicht, dass die massentierhaltung für mehr als die hälfte aller globalen co2 emissionen verantwortlich und somit unser fleischkonsum hauptverursacher des durch den menschen verursachten klimawandels ist.