wort zum sonntag: ablasshandel

der bequeme und weit verbreitete „grüne“ ablasshandel für’s klima:ein ablasshandel für den deutschen vandalismus, für die europameister der müllproduktion, für die krankhaften online-konsumenten (die mehr papier verschwenden als die amerikaner) für die deutschen coffee-to-go-idioten.

meine m@il an fridays for future

klimaschutz braucht in einer demokratie mehrheiten  und die gibt es noch nicht. liebe aktivisten von fridays for future, besorgt euch jetzt schnell die mehrheiten:um „bündnis 90/die grünen“ zu ändern, muss die fff-bewegung die partei entern.
ende 2018 hatten die grünen 75.311 mitglieder und ich hoffe, dass sich die zahl bis ende 2019 mehr als verdoppeln wird, dank fridays for future.