wo sind die schnelltests?

zwei bundesminister mit erkennbarem organisationsdefizit:diese zwei universaldilettanten leiten tatsächlich die testlogistik-taskforce.
selbsttest für den hausgebrauch: netto geht unter 5 euro

ist merkel bescheuert?

realsatire!? wer ausgerechnet andreas scheuer und jens spahn die leitung der taskforce zur testlogistik übergibt, hat offenbar nicht vor, das problem schnell zu lösen. es werden tests für kitas und schulen gebraucht und bekommt die herren scheuer und spahn?
warum ist sachverstand ständig ein hindernis für solche aufgaben? weil kanzlerin merkel immer als die kompetenteste der regierung auftreten möchte? besetzt sie deshalb ministerposten nur mit dilettanten?

merke: wenn du das höchste gebäude deiner stadt besitzen möchtest, dann hast du zwei möglichkeiten. entweder baust du tatsächlich das höchste gebäude, oder du baust dein gebäude mit deinen möglichkeiten und zerstörst alle gebäude in der stadt, die höher sind als dein gebäude.

kramp-karrenbauer gibt auf

die provinzielle und bibeltreue kramp-karrenbauer gibt auf und fritzchen merz, jens spahn und philipp amthor sitzen wild masturbierend vor ihrem bildschirm und stellen sich vor, sie würden deutschland regieren? das cdu-kandidatentrio:
friedrich merz, der an die „guten“ alten zeiten erinnert, als die cdu und das grosskapital unzertrennlich waren? jens spahn, der erste ausländerfeindliche und schwule kanzler? philipp amthor, er soll jetzt die cdu sichtbar verjüngen?

die bibel half kramp-karrenbauer?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

showdown im machtkampf um den cdu-parteivorsitz: anne „great“ kramp-karrenbauer löst angela merkel an der cdu-spitze ab. 51,7 % der delegierten haben sich in der stichwahl knapp für die strenge katholikin kramp-karrenbauer und somit gegen friedrich merz, gegen den mammon und … Weiterlesen

der „schattenmann“ der cdu

wer ist „der pate“, „die graue eminenz“ und „der strippenzieher“ in der cdu?wird jens spahn seine kandidatur für den cdu-parteivorsitz rechtzeitig gegen einen lukrativen posten in der künftigen regierung eintauschen?