ohne genügsamkeit des einzelnen werden 10 milliarden niemals alle satt

wir beuten unsere erde derartig aus, dass nur durch eine wirkliche reduzierung der massentierhaltung und tierischer produkte die menschheit überleben kann. das ist eine tatsache und dies sehen auch immer mehr menschen ein, aber nur die wenigsten verändern wirklich ernsthaft ihr konsumverhalten.

dieser flüchtlingsstrom ist der vorbote eines tsunamis

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

ob „kriegsflüchtlinge“, „klimaflüchtlinge“, oder „hungerflüchtlinge“, sie werden sich alle noch auf den weg nach europa machen. sie alle haben das recht, in europa einen asylantrag zu stellen. wer wegen des klimawandels, oder wegen hunger und armut, sein land verlässt, wird … Weiterlesen