nestlé zuerst, dann die bürger

wegen nestlé sitzen die bewohner im französischen kurort vittel bald auf dem trockenen. nestlé besitzt die wasserrechte und füllt seit jahren jeden tag mehr als 2 millionen liter aus der dortigen quelle in plastikflaschen ab, um es europaweit unter der marke «vittel» zu verkaufen. zu viel, denn der grundwasserspiegel sinkt jedes jahr um 30 cm, in den letzten 40 jahren ging er um 10 meter zurück.

» warum ich seit über 15 jahren alle nestlé-produkte boykottiere «

alles scheisse


wohin mit all dem mist und der gülle aus der massentierhaltung? auf die felder!
grundwasser, seen, flüsse und küstengewässer sind noch immer zu stark belastet:
bundesregierung gesteht zu hohe nitratbelastung und phosphorwerte ein.

mysteriöse todesfälle: monsanto-gift im verdacht

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Zehntausende sind schon am mysteriösen Nierenversagen gestorben. Jetzt nimmt eine Studie das Herbizid Roundup ins Visier. Seit Mitte der 90er Jahre sind in Sri Lanka, El Salvador, Nicaragua und Costa Rica Zehntausende von Reis- und Zuckerrohr-Bauern an einem mysteriösen Nierenversagen … Weiterlesen