update: alle 3 minuten ein toter

update: das spanische gesundheitssystem steht vor dem kollaps. unter den inzwischen 40.000 corona-infizierten sind fast 4.000 ärzte und mitarbeiter des gesundheitssystems. aktuell gibt es in spanien 2.700 corona-tote. überfüllte krankenhäuser, personalmangel und ressourcen-knappheit zwingen die ärzte kranke bewohner von alten- und pflegeheimen zum sterben zurück-zulassen. soldaten entdecken leichen in alten-heimen. sie lassen kranke zum sterben zurück.