wer isst froschschenkel?

erschreckend, wie oft auch in deutschland zwischenzeitlich wieder froschschenkel verkauft und in lokalen zubereitet und gegessen werden. bei der „froschschenkel-ernte“ werden den fröschen die hinterbeine bei lebendigem leib vom körper getrennt (das tier lebt dann aber noch bis zu 4 stunden weiter), oder sie werden lebendig gegessen:
2015 importierte die eu 4.234 tonnen froschbeine (die gliedmassen von 200 millionen fröschen). nachdem indien und bangladesch den export von fröschen 1987 und 1989 verboten hatten, wurde indonesien zum hauptexporteur. heute stammen über 66 % aller froschschenkel in den supermärkten weltweit von dort.