aufgehübschter dreck in der taz

„Aufgehübschter Dreck für Veganer. Veganismus ist ein Kult reicher Mittelschichtskinder, die einen missionieren wollen!“
… und dann heulte Ralf Sotscheck einfach mal seine ganze Kolumne in der taz voll.

Advertisements

die fleisch-diät

immer mehr jugendliche sind begeistert von der fleisch-diät:

wurst mit nebenwirkungen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

wurst und fleisch: zu nebenwirkungen frage deinen arzt oder deinen apotheker! natriumnitrit bringt schinken und fleischprodukte appetitlich rosa zum leuchten. dieser zusatzstoff wird jedoch von wissenschaftlern als gesundheitsschädlich eingestuft. warum wird das natriumnitrit dann nicht endlich verboten? Bereits 2015 listete … Weiterlesen

das ökologische desaster vor unseren augen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

grüne woche in berlin: zehntausende haben die agrarpolitik satt. dank dem csu-wurstminister christian schmidt hat landwirtschaft mit land nicht mehr viel zu tun, dafür umso mehr mit wirtschaft. die bundesregierung klammert sich an überholte konzepte und führt im wesentlichgen die … Weiterlesen

iss was?! tiere, fleisch & ich

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Essen kann gut schmecken oder auch nicht. Essen kann gesund sein oder auch nicht. Es gibt also gute Gründe, nach der Zusammensetzung und der Herkunft von Lebensmitteln zu fragen. Das gilt ganz besonders für Fleisch. Immer mehr Menschen – auch … Weiterlesen

iss was?! ein tier?

tierschutz und tierrechte werden zu selten kontrolliert und zu oft vernachlässigt:
Die Quantität und Qualität der Tierausbeutung durch den Menschen ist auf Anhieb gar nicht richtig erkennbar. Sie geschieht auf den fernen Weltmeeren und hinter hohen Mauern, sodass den Auftraggebern, also den Konsumenten, nicht der Appetit auf Fleisch, Fisch, Milch und Eier vergeht. quelle: provegan.info

was is(s)t ein maulheld?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

frage: ob die deutschen verbraucher wohl wirklich das tierwohl im blick haben? Verbraucher in Deutschland achten bei ihrer Ernährung besonders auf das Wohl der Tiere, kochen regelmäßig zu Hause und essen viel Gemüse? Für eine Untersuchung befragte Forsa 1017 Bundesbürger … Weiterlesen

die schlachterei mit wänden aus glas

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

eine „hundeschlachterei“ in deutschland will sich niemend vorstellen? aber hundefell am kragen ist doch in der mode voll im trend und die hunde müssen doch auch geschlachtet werden. soll das fleisch dieser hunde etwa auf dem müll landen? spielt denn … Weiterlesen

natürlicher veganer wurstersatz

vegane-currywurstüberzeugte veganer und vegetarier kaufen nichts bei fleischkonzernen. trotzdem boomt vegetarischer fleischersatz von der fleischindustrie und ausgerechnet die profitieren nun von den veganern und vegetariern. die kleinen branchenpioniere werden jetzt von den grossen fleischkonzernen vom markt verdrängt.

fleisch ist fleisch und tier ist tier?

in peru isst man gerne meerschweinchen:
(der verzehr von meerschweinchen ist nachhaltiger als unsere massentierhaltung)meerschweinchen(in deutschland bekommt ihr meerschweinchen im zoogeschäft eures vertrauens)
mehr rezepte mit teilen von anderen toten tieren (z.b. beinfleisch)

des verbrauchers fleisch, milch und eier von kranken tieren

foodwatch deckt auf: Lebensmittel mit tierischen Zutaten stammen zu einem großen Teil von kranken Nutztieren. Als Faustregel müssen Verbraucherinnen und Verbraucher davon ausgehen, dass mindestens jedes vierte Tierprodukt von einem kranken Tier stammt. Sie kaufen Milch von Kühen mit entzündeten Eutern und Eier von Hühnern mit Knochenbrüchen. Beim Einkauf ist dies nicht zu erkennen, Produkte kranker Tiere werden regelmäßig als „gesunde“ Lebensmittel angeboten.

im rausch des verzichts – 7 tage vegan

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

der graslutscher: Ich habe den Bericht über den veganen Selbstversuch im aktuellen SPIEGEL gelesen, damit Ihr es nicht tun müsst. Was würden wir nur alle ohne vegane Selbstversuche machen? Wir wären verzweifelt! Wir würden ziellos durch die Straßen irren und … Weiterlesen

warum essen veganer überhaupt pflanzliche wurst?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

stefmarian: „und täglich grüsst der todesser“ ich brauchte noch nie vegane ersatzprodukte, die es hier im meiner gegend in spanien sowieso nicht gibt (vegan und vegetarisch sind hier noch kein thema). nudeln, kartoffeln, reis, gemüse, obst, wasser, wein, wodka und … Weiterlesen

warnung: wurst und schinken verursachen darmkrebs

who-warnung: wurst und andere verarbeitete fleischprodukte sind krebserregend! die weltgesundheitsorganisation (who) warnt: wurst, schinken und anderes verarbeitetes fleisch sind nach einschätzung der internationalen krebsforschungsagentur krebserregend. je mehr verarbeitete fleischprodukte jemand isst, desto höher sei sein risiko an darmkrebs zu erkranken. auch rotes fleisch sei wahrscheinlich krebserregend. 50 gramm fleisch = 18 prozent höheres krebsrisiko!

deutschland: der tierschutz endet am tellerrand

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

der deutsche verbraucher ist kostenbewusst. er verabscheut natürlich jede form von tierquälerei und massentierhaltung, aber die lebensmittel dürfen auch nicht zu viel kosten. der deutsche verbraucher verlässt sich auf das bestehende tierschutzgesetz, dieses soll verhindern, dass tiere ohne vernünftigen grund … Weiterlesen

film: im namen der tiere

sie ist schizophren, die beziehung der menschen zu den tieren. zu bestimmten tieren, vor allem katzen, hunde und pferde, entwickeln wir ein sehr inniges verhältnis. sie werden gehegt und gepflegt und sind die besten freunde. die so genannten „nutztiere“ dagegen werden gequält und ausgebeutet. wir verdrängen erfolgreich die tatsache, dass fleisch, milch, daunen oder pelz von einem tier mit charakter und eigenen bedürfnissen stammen. die politisch verantwortlichen billigen das sinnlose leid der tiere für wirtschaftlichen profit.