advent, advent

die advents- und weihnachtszeit kann kommen:
trotzdem kaufe ich immer das gleiche,
eben nur das, was ich jeden monat brauche.
aber,
die hunde bekommen an weihnachten noch
ihre frischen lammkeulen und kaninchen.

zum totensonntag

einige naturvölker schleppen ihren geliebten verstorbenen in den wald und holen sich, nach dessen verwesung, den schädel als totengedenken zu sich nach hause. auch ich habe als erinnerung die schädel meiner lieben in meinem haus:an mich will sich niemand erinnern, weder meine beiden töchter, noch meine beiden schwestern, wollen nach meinem ableben meinen schädel aufbewahren!

wort zum sonntag: glück


hoffentlich schreitet meine altersdemenz jetzt zügig voran
und löscht genau so schnell mein erlerntes wissen.
denn
nur die unwissenden können glücklich leben und müssen sich nicht täglich die welt schön saufen.

ich war einkaufen

kann man sich mit alkohol und zigaretten umbringen?
ärzte behaupten das. mir ist das jedenfalls über die letzten jahre nicht gelungen, und ich kenne auch mehr alte trinker und raucher, als alte ärzte.

warum ist eins kleiner?

zwei gleich junge hennen, aber eine der beiden legt noch immer viel kleinere eier.
deswegen und wegen arschlöchern ist „trypophobie“ eines meiner leiden.

bloggen mit der lupe

immer öfter sitze ich vor meinem laptop und muss, trotz neuer brille, den zeiger meiner maus mit der lupe suchen. ich sehe die meiste zeit alles nur noch verschwommen. oft, für einige stunden, sehe ich auch alles doppelt, so als würde ich schielen. texte lesen ist dann nicht mehr möglich. dann gibt es aber auch stunden, da kann ich alles klar erkennen. an meinem alkoholkonsum liegt es jedenfalls nicht. keine ahnung, warum es so ist, wie es ist.

(r)eine energieverschwendung?

jeder von uns sollte unnötige energieverschwendung vermeiden:viele jahre habe ich meine energie immer im märz für den frühjahrsputz verchwendet,
aber schon nach einem jahr sah mein haus wieder aus, wie vor dem frühjahrsputz.
diese sinnfreie energieverschwendung hat seit einigen jahren ein ende!

sie sind weg!

obwohl mein drei hektar grosses grundstück komplett naturbelassen ist:

seit über 3 jahren haben mich keine störche, schwalben, schmetterlinge und libellen auf meinem grundstück besucht und bienen und schnecken werden auch immer seltener. wespen, fliegen und mücken habe ich fast keine mehr in meinem haus.
„extinction rebellion – aufstand gegen das artensterben“

hilfe gesucht

dringend!
für meinen single-haushalt suche ich
eine motivierte und hilfsbereite haushaltshilfe,
die gut saugen kann und mir auch sonst die stange hält.

arbeitskleidung wird von mir gestellt.

wertige nahrung wertschätzen

meine ernährung empfinde ich als nachhaltig und echt wertig:schade nur, dass ich jeden morgen meine „inneren werte“ durch die kloschüssel spüle.

30% sind viel zu wenig

immer weniger: von ehemals 80% abgerutscht auf lächerliche 37,5%, aber es geht noch schlimmer, meine aktuelle wodka-marke hat nur noch 30% und somit kann ich diese marke als alkohol nicht mehr ernst nehmen. dazu die nebenwirkung: je niedriger der alkoholgehalt, desto mehr leergut landet im müll.

traubenernte


jetzt (fr)esse ich schon seit 4 wochen jeden tag 1 kilo meiner trauben und fühle mich richtig rein und sauber, ohne dass ich auch nur einmal geduscht habe.
es stimmt also tatsächlich:
„trauben reinigen den körper!“