vom waisenkind zum waldmenschen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Borneo Orangutan Survival Foundation (BOS Foundation) ist eine indonesische Stiftung, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, zusammen mit der indonesischen Be-völkerung die letzten Orang-Utans und ihren Lebensraum zu schützen. sie unterstützt mit Spenden die Aufklärung der Öffentlichkeit und … Weiterlesen

internationaler bienentag

die bayern mal wieder: „ausländer raus!“ rassenwahn!
rassentrennung! totale reinheit im heimischen volk! völkermord!

siegfried wagner aus würzburg hat in diesem jahr schon sieben bienenstöcke mit seinen italienisch-englischen bienenvölkern, durch brandanschläge, verloren. wollen andere bayerische imker in ihrem rassenwahn eine kreuzung mit der in deutschland üblichen „carnica-biene“ (sie gilt seit der nazi-zeit als DIE deutsche biene) verhindern? bienen-völkermord zum schutz der reinheit heimischer bienenvölker? ist das auch sinnvoll?

regierung contra tierschutz

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

blamabel genug, dass das wort „tierschutz“ überhaupt geschaffen werden musste, müssen jetzt auch noch die tierschützer vor unserer regierung beschützt werden. es ist so unfassbar und schändlich, dass es mir keine ruhe lässt: landwirtschaftsministerin julia klöckner (cdu) will tierschützer, die … Weiterlesen

tierschützer sind nicht kriminell!

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

petition: „verhindert die kriminalisierung von tierschützern durch die politik!“ „Wenn der Koalitionsvertrag ankündigt, “Einbrüche in Tierställe als Straftatbestand effektiv [zu] ahnden”, bedienen sich die Regierungsparteien dabei einer kriminalisierenden, wie auch populistischen Wortwahl. Diese Wortwahl durch die Große Koalition verzerrt die … Weiterlesen

trotz tierschutzgesetz hat tierquälerei system

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

warum werden unsere tierschutzgesetze von den behörden ignoriert? was werden die ermittlungen der staatsanwaltschaft gegen den milchbetrieb geven & rabelink in demker (sachsen-anhalt) und gegen das das veterinäramt, das die zustände leugnet, ergeben? Tag für Tag dokumentierten die Tierschützer verwesende, … Weiterlesen

massensterben im schweinestall

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

in einem stall im landkreis würzburg wurden rund 2.000 schweinekadaver entdeckt, die vermutlich schon seit november vor sich hinfaulen. warum liess der schweinezüchter die tiere sterben und dann über monate im stall liegen? die ermittlungen zur todesursache laufen, hinweise auf … Weiterlesen

facebooks falsche tierschützer

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

pferde vor dem schlachter zu retten ist mittlerweile ein lukratives geschäftsmodell geworden. mit der androhung einer schlachtung wird das mitleid von tierfreunden und tierschützern schamlos ausgenutzt. der pferdeschlachter markus weber ist der mann hinter der facebook-gruppe „Wir retten gemeinsam – … Weiterlesen

wer liebt das noch?

mcdonalds? tierquälerei? du liebst es?es ist an der zeit, dass mcdonalds aufhört, verbraucher mit hohlen versprechungen in die irre zu führen. es ist an der zeit sich zu einer tierschutzpolitik zu verpflichten, die sich mit durchgreifenden änderungen an der tierquälerei in mcdonalds‘ hühner-lieferkette befasst!

aufgehübschter dreck in der taz

„Aufgehübschter Dreck für Veganer. Veganismus ist ein Kult reicher Mittelschichtskinder, die einen missionieren wollen!“
… und dann heulte Ralf Sotscheck einfach mal seine ganze Kolumne in der taz voll.

osterlamm für tierfreunde

bunte osterlämmchen, für tierfreunde, die tiere zum fressen gern haben?die bunten lämmer leben leider nicht mehr, guten appetit: „Lammbraten“

hinter jedem (oster)ei steckt tierquälerei

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

die bio-lüge: noch immer werden rund 12% der legehennen in käfigen gehalten. in der sogenannten bodenhaltung leben die hennen mit zehntausenden artgenossen in riesigen hallen, ohne tageslicht oder grüne wiesen zu erleben. aber auch freiland- und bio-hühner leben in massentierhaltung, … Weiterlesen

wieso und weshalb vegan?

Für Menschen­rechte
Weltweit hungern etwa 1 Milliarde (1.000.000.000) Menschen. Jede Sekunde stirbt auf diesem Planeten ein Mensch an Hunger, 30 Millionen (30.000.000) Menschen im Jahr.
Täglich sterben bis zu 43.000 Kinder an Hunger, während ca. 40 % der weltweit gefang-enen Fische, ca. 50 % der weltweiten Getreideernte und 90 – 98 % der weltweiten Sojaernte an die „Nutztiere“ verfüttert werden! quelle: provegan.info

palmöl und biodiesel töten!

die eu importiert immer mehr palmöl für biosprit in autos und kraftwerken. dieselmotoren schlucken jährlich 3,2 millionen tonnen palmöl:eu-wissenschaftler führen die eu-politik ad absurdum: biodiesel aus palmöl verursacht dreimal so viele klimaschädliche emissionen wie diesel aus erdöl.
auch biodiesel aus raps und soja hat eine negative klimabilanz.

massenselbstmord?

an der westküste australiens sind mehr als 150 wale gestrandet. die meisten von ihnen waren sogenannte kurzflossen-grindwale. mehr als die hälfte von ihnen war bereits tot.
suchen die wale den freitod, weil es in den meeren immer lauter und dreckiger wird?

warum eigentlich kein palmöl?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Palmöl vermeiden. Regenwald retten: Die weltweite Nachfrage nach Palmöl ist in den letzten Jahren rasant gestiegen. Längst findet der Anbau von Palmplantagen jenseits jeder Vernunft und Umwelt-verträglichkeit statt. Durch die (Brand-) Rodung der letzten intakten Regenwälder – allen voran in … Weiterlesen

united airlines und die toten hunde

und wieder united airlines – statt in kansas city landete der 10-jährige schäferhund „irgo“ nach einem 16-stündigen flug (gesund?) in der japanischen stadt naritan:
nach angaben des us-verkehrsministeriums sind im vergangenen jahr 24 tiere während eines fluges gestorben, 18 davon in maschinen von united airlines.

hund stirbt im flugzeug-gepäckfach

die us-fluggesellschaft united airlines macht schon wieder negative schlagzeilen. nun sorgt der tod einer jungen bulldogge im gepäckfach für empörung:
june lara schrieb auf facebook, dass flugbegleiter darauf bestanden, ihre junge bulldogge ins gepäckfach zu stecken. die frau fügte sich. drei stunden später war das tier tot.

willkommen in spanien

„Eine Stimme für Galgos“
« Petition gegen den Missbrauch der spanischen Windhunde »
Auf über 50.000 Galgos wartet am Ende der Jagdsaison ein grausames Schicksal:

„Wir fordern ein einheitliches Tierschutzgesetz für Europa!“