schwein gehabt?

weiss dein kind was es zu essen bekommt?
auenlandboteblog: „das spanferkel ist die krönung eines jeden grillabends.“
werden wir in naher zukunft nur noch in-vitro-fleisch (das fleisch der zukunft) zum kochen verarbeiten, oder schmecken uns die leichenteile von gequälten tieren aus der massentierhaltung am ende doch noch viel besser?

gans oder gar nicht

„Küchenereignisse: Das Gansl war immer da!“werden wir in naher zukunft nur noch in-vitro-fleisch (das fleisch der zukunft) zum kochen verarbeiten, oder schmecken uns die leichenteile von gequälten tieren aus der massentierhaltung am ende doch noch viel besser?

das fleisch der zukunft

„supermeat“ ist ein israelisches start-up, das sich auf die kultivierung von fleisch spezialisiert hat. auch andere firmen wie „nova meat“ stellen mit bioprinting kunstfleisch her. supermeat hat nun mit “the chicken” ein erstes lokal eröffnet, in dem das in-vitro-fleisch serviert wird. eine testküche, die aus hühnerzellen fleisch kultiviert. (auch wiesenhof investiert jetzt in kunst-fleisch)

abartige tierquäler-challenge

seit wochen sorgen abartige tierquäler in deutschland und frankreich für schlagzeilen. mehr als 30 pferde sind mittlerweile verstümmelt (auch getötet) worden. wird im darknet europaweit ein abartiger wettbewerb ausgetragen, dessen ziel es ist, augen, ohren oder genitalien der tiere als trophäen zu sammeln? immer mehr abartige idioten!

köder vergiften köter

in deutschland werden wieder öfters unschuldige hunde mit ausgelegten giftködern oder ködern mit rasierklingen getötet. was sind das für menschen? was, wenn auch noch ein kleinkind einen solchen köder isst und schluckt?

wulf beleites ein journalist und hundehasser aus hamburg sammelte geld, um daraus die zeitschrift „kot & köter“ zu machen. er will den hundefeinden endlich eine stimme geben. seine themen: hunde vergiften im park, chihuahua con salsa, hitler und sein schäferhund, nuttenpudel und ludendogge, die rolle des hundes im rotlichtmilieu.
dieses miese drecksblatt ist verdient pleite gegangen.

der preis für fleisch

die deutschen wollen davon zu viel, zu oft und alles so billig wie möglich:der preis für fleisch und wer die tiere schlachtet, ist den schweinen egal.

billiger geflügelskandal

der verbraucher verlangt nach hühnerbrust. nur rund 1 euro kostet eine 200-gramm-portion hühnerbrust beim discounter. durch den unnatürlich gross gezüchteten brustmuskel hat sich der körperschwerpunkt der tiere verlagert. beine und hüften können diesem druck und der starken spannung nicht mehr standhalten.

würde der verbraucher nach mehr hühnerschenkel verlangen, würde wiesenhof mit sicherheit 4-beinige hühner, mit fetten schenkeln, züchten.

eine schockierende nachricht

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

der zoo neumünster machte mit notfall-schlachtplänen schlagzeilen. wie ernst ist die lage wirklich und droht den anderen zoos eine ähnlich brutale entscheidung? verena kaspari, direktorin des zoos in neumünster: „Wir haben eine Liste erstellt, welche Tiere wir als Erstes schlachten … Weiterlesen

wuhan erwacht wieder

wuhan hebt sperre wegen coronavirus wieder auf und alle sind glücklich:wo werden jetzt die so beliebten und heilbringenden delikatessen angeboten?

euer geiz ist nicht geil!

verbraucher geben in umfragen gerne an, wie wichtig ihnen tierwohl ist, aber an der supermarktkasse entscheiden sie sich dann doch mehrheitlich für die billigprodukte. die massentierhaltung ist entgegen aller beteuerungen en vogue. bauern, die sich um tierwohl und artgerechte haltung sorgen, haben es schwer. unsere bauern werden zur massentierhaltung gezwungen, denn mit tierwohl ist wohl kein gewinn zu machen:

reisen um zu töten

trophäenjagd auf bedrohte arten:in afrika werden jedes jahr über 100.000 wildtiere von grosswildjägern getötet.