billiger geflügelskandal

der verbraucher verlangt nach hühnerbrust. nur rund 1 euro kostet eine 200-gramm-portion hühnerbrust beim discounter. durch den unnatürlich gross gezüchteten brustmuskel hat sich der körperschwerpunkt der tiere verlagert. beine und hüften können diesem druck und der starken spannung nicht mehr standhalten.

würde der verbraucher nach mehr hühnerschenkel verlangen, würde wiesenhof mit sicherheit 4-beinige hühner, mit fetten schenkeln, züchten.

eine schockierende nachricht

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

der zoo neumünster machte mit notfall-schlachtplänen schlagzeilen. wie ernst ist die lage wirklich und droht den anderen zoos eine ähnlich brutale entscheidung? verena kaspari, direktorin des zoos in neumünster: „Wir haben eine Liste erstellt, welche Tiere wir als Erstes schlachten … Weiterlesen

wuhan erwacht wieder

wuhan hebt sperre wegen coronavirus wieder auf und alle sind glücklich:wo werden jetzt die so beliebten und heilbringenden delikatessen angeboten?

euer geiz ist nicht geil!

verbraucher geben in umfragen gerne an, wie wichtig ihnen tierwohl ist, aber an der supermarktkasse entscheiden sie sich dann doch mehrheitlich für die billigprodukte. die massentierhaltung ist entgegen aller beteuerungen en vogue. bauern, die sich um tierwohl und artgerechte haltung sorgen, haben es schwer. unsere bauern werden zur massentierhaltung gezwungen, denn mit tierwohl ist wohl kein gewinn zu machen:

reisen um zu töten

trophäenjagd auf bedrohte arten:in afrika werden jedes jahr über 100.000 wildtiere von grosswildjägern getötet.

schockbilder aus einem zoo

hier kann man zusehen, wie löwen verhungern:
der sudan versinkt in einer wirtschaftskrise. essen ist überall mangelware. das hat auch auswirkungen auf die tierwelt: 5 löwen im zoo al-qureshi-park in der sudanesischen hauptstadt geht es dreckig. nun will ein tierschützer helfen

😭 r.i.p. ✞

😭  guten appetit – lasst euch die zerstückelten leichenteile schmecken  😭

ramschware weihnachtsgans

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

mindestens 6 millionen gänse werden jährlich in deutschland verkauft. diese tiere stammen meistens aus polen und ungarn und wurden vor der schlachtung keinesfalls artgerecht gehalten. aber auch die arbeiter für die drecksarbeit auf den farmen werden ausgebeutet. eine gans aus … Weiterlesen

der billigste weihnachtsbraten

laut allen umfragen ist die mehrheit der verbraucher bereit,
für’s tierwohl etwas mehr für fleisch ausgeben zu wollen. was für eine heuchelei:
mehrere tests belegen, dass wenn verbraucher die wahl haben, sich 75 % für das billigste fleisch entscheiden und ihnen tierwohl an ihrem arsch vorbei geht.

geschenke von vollidioten

jeden tag steht ein idiot auf und kauft sich bei ebay-kleinanzeigen einen welpen. besonders zur weihnachtszeit nimmt die zahl dieser idioten zu. die empörung ist gross, wenn diese idioten bemerken, dass sie für wenig geld ein krankes tier erworben haben. da hilft auch die aufklärung durch die medien wenig. der illegale welpenhandel boomt und blöd bleibt blöd. „Der grausame Welpenhandel“

echte tierfelle oder kunstpelz?

cool? wie sieht das denn aus?
beobachtet uns die hohle nuss aus dem arschloch eines bären?
hat sich die blöde kuh echtes fell von hunden oder katzen
als trendiges kunstfell andrehen lassen?
„So unterscheidest du Kunstfell von echtem Pelz!“

jedes leben ist wertvoll

„Man sieht tagtäglich in der Werbung die Verkitschung der Milchindustrie. Da muss es auch einmal möglich sein, die andere Seite darzustellen.“

tierversuche in horror-labor

es gibt in der eu kaum mehr tierversuche als in deutschland,
und viele labore und deren mitarbeiter halten sich nicht an die regeln:
hunde vegetieren im eigenen blut,  katzen mit zerstochenen beinen kreischen vor schmerz und affen versuchen sich in todesangst zu befreien.
video: „das todeslabor in mienenbüttel nahe hamburg“

finger weg vom hähnchen?

keime im fleisch können im schlimmsten fall tödlich sein. über die hälfte der hähnchen, die in deutschen discountern verkauft werden, sind mit antibiotikaresistenten keimen belastet. die auswirkungen sind verheerend. reserveantibiotika sollen im notfall menschenleben retten. reserveantibiotika werden mit erlaubnis der bundesregierung für die billigproduktion von fleisch und milch in tierfabriken missbraucht: germanwatch.org

ein orang-utan ist eine person

zum ersten mal behandelt ein gericht ein tier nicht nur wie eine sache:
dieser orang-utan ist keine sache, sondern eine nicht-menschliche person!
ein argentinisches gericht hat entschieden, dass orang-utan-weibchen „sandra“ rechtlich kein tier, sondern eine nicht-menschliche person ist, die rechte hat.

palmölplantagen töten!

„Notstand auf Sumatra und Borneo: Wälder brennen für Plamölplantagen!“
indonesien vernichtet regenwald, mit gefährlichen folgen für mensch und tier:
„sie sterben für palmöl!“