tierschutz im miniaturwunderland

das miniaturwunderland in hamburg schockiert mit tierschutz-plakataktion:
in bester tierrechtlermanier hatten die wunderlandbetreiber mini-plakate mit frauen an melkmaschinen und menschen in mastabteilen auf ihrer modellanlage verteilen lassen: „Für eine artgerechte Haltung von Mensch und Tier.“

unerträgliche zustände

in einem der grössten milchviehbetriebe bayerns herrschen offensichtlich grausame zustände. videoaufnahmen belegen, wie die kühe gequält werden:
der milchviehbetrieb endres in bad grönenbach im allgäu quält seine tiere und fleisch von seinen kranken tieren gelangt in die lebensmittelkette. quelle ard

deutsche „grüne“ heuchler?

Galerie

warum sind die deutschen europameister in der müllproduktion? warum sind wir vize-weltmeister (nur china ist schlimmer) im online-konsum? warum fliegen die deutschen so viel wie nie zuvor? warum müssen tiere still leiden und einsam sterben? warum lassen die deutschen dies … Weiterlesen

veganer verzichten?

oft werde ich gefragt, was ich eigentlich esse, wenn ich auf fleisch und andere tierprodukte verzichte. hier habe ich mal die letzten tage fotografiert, was ich so zu mir nehme. alles frisch, schnell und supergünstig (weniger als 1,- € / mahlzeit):0102030405060708091112141715161013

wer isst froschschenkel?

erschreckend, wie oft auch in deutschland zwischenzeitlich wieder froschschenkel verkauft und in lokalen zubereitet und gegessen werden. bei der „froschschenkel-ernte“ werden den fröschen die hinterbeine bei lebendigem leib vom körper getrennt (das tier lebt dann aber noch bis zu 4 stunden weiter), oder sie werden lebendig gegessen:
2015 importierte die eu 4.234 tonnen froschbeine (die gliedmassen von 200 millionen fröschen). nachdem indien und bangladesch den export von fröschen 1987 und 1989 verboten hatten, wurde indonesien zum hauptexporteur. heute stammen über 66 % aller froschschenkel in den supermärkten weltweit von dort.

gnadenhof halo-ranch

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

nicole und claudia bode haben einen gnadenhof für tiere aus schlechter haltung:auf ihrer halo-ranch bei worpswede leben mittlerweile fast 100 grosse und ganz viele kleine tiere, denen sie hier ein neues zuhause gegeben haben. auf dem weitläufigen gelände leben tiere, … Weiterlesen

„clean eating“ schützt das klima

habe gerade festgestellt, dass meine ernährungsmethode voll im trend liegt:
„clean eating“ und „intervall-fasten“
zum kochen verwende ich nur natürliche, frische und gesunde zutaten; keine künstlich und fertig hergestellten lebensmittel. ich bevorzuge saisonales und regionales.
das „intervall-fasten“ betreibe ich, weil ich nur einmal am tag etwas esse.

58 milliarden gefällt das

„Stellt Euch vor es ist Klimawandel und keiner geht hin“unsere umwelt und tiere schützen kann jeder, aber nur wenige wollen es!

saublöde weihnachtsgeschenke

deutschlands illegaler welpenhandel boomt auch dieses jahr wieder – danke ebay!
Britische eBay Kleinanzeigen-Plattform führt System gegen kriminellen Welpenhandel ein

quälendes tierwohl

schlachthäuser sind keine wellnessoasen?
egal ob aus massentierhaltung oder vom bio-bauern,
die schlachtung, tierwohl und  tierschutz lassen sich nicht vereinbaren:

nur DU, als verbraucher, kannst daran etwas verändern!

sechs kilo plastik im bauch

indonesiens küste: toter wal mit sechs kilo plastik im bauch gefunden:im magen des 9,5 meter langen meeressäugers wurden unter anderem gefunden:
115 plastikbecher, 4 plastikflaschen, 25 plastiktüten, ein paar flip-flops, rund
3,2 kilogramm plastikseile und mehr als 1.000 weitere plastikteile.

groko missachtet tierwohl

„wirtschaftlich“ soll es sein, darum zählt auch der schmerz nicht: unsere regierung wird die betäubungslose kastration von ferkeln weiter zulassen.

(bio)logisch sind wir entsetzt

immer noch alltägliche tierquälerei beim schlachter, auch auf einem auf ökohof:Wer Bio-Fleisch kauft, darf ein gutes Gewissen haben? So wird es uns zumindest oft suggeriert. Aber sind die Bedingungen für diese Tiere wirklich besser?

albtraum für männliche ferkel

faule machtkompromisse auf kosten wehrloser junger tiere!
tierquälerei: groko (cdu/csu und spd) lässt männliche ferkel weiterhin leiden.
eigentlich sollte ab januar schluss sein mit der schmerzvollen betäubungslosen kastration männlicher ferkel. doch jetzt verschiebt die groko das verbot.

millionen schweine für den müll

rund 60 millionen schweine werden in deutschland jedes jahr geschlachtet. 13,6 millionen tiere aber überleben die mast erst gar nicht. sie leiden massiv, bevor sie im müll landen.

urlaub im meereszoo auf teneriffa

ausgezeichnete tierquälerei im loro parque.
einer der letzten zoos der welt präsentiert noch „schwertwale im goldfischglas“:
du möchtest urlaub machen und kannst dich nicht entscheiden wo?