wir werden alle sterben

in unserem leben ist eines ganz sicher: der tod. ob mit, an oder ohne corona, wir werden alle sterben! unser leben hat keinen sinn, wenn wir selbst nicht versuchen unserem leben einen sinn zu geben. wir werden mit corona, wie mit vielen anderen gefahren, leben lernen müssen, eigenverantwortlich und klug!

den aktuellen teil-lockdown gibt es nur, weil kanzlerin merkel am gesunden menschenverstand der deutschen bevölkerung zweifelt (wohl berechtigt, sonst wäre merkel nicht für 16 jahre zur bundeskanzerin gewählt worden). sehr schade!

mich sorgt viel mehr das sterben der kultur-, veranstaltungs-, künstler-, gastronomieszene und so vieler existenzen in deutschland. muss das sein?

demos als rechtsfreier raum?

video: zehntausende „querdenker“ demonstrierten am samstag in leipzigStrategie bei Querdenken-Demos: Warten auf den Kontrollverlust

zum vollidioten erzogen?

lieber eine zukunft ohne arbeit, als arbeit ohne zukunft: grundeinkommen!

Du weißt nicht mehr wie Blumen duften, kennst nur die Arbeit und das Schuften,
so geh`n sie hin die schönsten Jahre, am Ende liegst du auf der Bahre
und hinter dir da grinst der Tod: Kaputtgeschuftet – Vollidiot!
(Joachim Ringelnatz)

neuer fitness-trend: hula hoop

mit hula hoop 20 kilo abnehmen? klingt fast zu schön, um wahr zu sein! was in meiner kindheit ein alberner kinderspass war, bringt heute eine schlanke taille und einen super straffen bauch. warum wusste ich das als kleiner junge noch nicht?

beherbergungsverbote?

geht es euch in der coronakrise wirklich noch zu gut?

habt ihr in deutschland keine anderen probleme? wo kann ich urlauben und ausschweifend feiern, wenn ich aus einem risikogebiet anreise?

in der coronakrise sollten mündige bürger, mit gesundem menschenverstand, eigenverantwortlich handeln und sich, im interesse aller, an regeln halten.
wo aber ist euer gesunder menschenverstand?

ihr seid so peinlich, der rest der welt schüttelt nur noch den kopf!

schluss mit lustig

kein oktoberfest? kein karneval? narren sollen sich zuhause besaufen, ihrer
familie auf die nerven gehen und vor die eigene haustür kotzen und pinkeln?

eine grosse mehrheit der bundesbürger hat angst vor dem corona-tod?
opfern sie ihr eigenes leben um sich vor einem corona-tod zu schützen?

ist doch gar nicht so schlimm: die anderen leben doch viel gefährlicher!

sturm auf berlin

rechte rufen zum „sturm auf berlin“, dabei sind gewalt und umsturz geplant, alles wegen eines stückchen stoff. angestachelt von der afd und dem drecksblatt.
es gibt gewaltaufrufe im netz, nachdem berlin die demos gegen die corona-politik untersagt hat. ungeachtet des demo-verbots mehren sich im internet aufrufe, am kommenden wochenende trotzdem nach berlin zu reisen und zu protestieren. auch gewalt und politischer umsturz wurden gefordert. wer in sozialen medien ankündigt bewaffnet zu einer demo zu gehen, wer ankündigt polizisten zu lynchen, wenn sie dort ihre arbeit tun, der ist eine gefahr für die gesellschaft und gehört weggesperrt!

maske auf beim demolauf!

keine maske? darf man das recht brechen, wenn man glaubt im recht zu sein?
in berlin treffen sich am 29.08. coronaleugner und querdenker zu einer deppenparade. #MaskeAufBeimDemolauf

gehirnschwund

wer von euch so alt ist wie ich, der kennt sicherlich meine gedanken: wenn ich früh morgens auf meiner kloschüssel sitzend meine blase entleere, denke ich mit zunehmendem alter, ich würde mein hirnwasser ins klo pissen. warum sonst funktioniert mein gehirn nicht mehr so wie früher? muss ich meinen fortschreitenden gehirnschwund einfach hinnehmen? dürre im schädel?

gefährliche freiheit?

deine freiheit hört da auf,
wo sie deinen mitmenschen schadet und deren freiheit einschränkt!

Wichtiges Rechtsgut oder Gefahr für alle?
Corona-Demo ohne Abstand und Masken löst Debatte über Demo-Recht aus.

Sie liefen zu Tausenden Sturm gegen Maßnahmen und Maskenpflicht.
Doch deckt die Versammlungsfreiheit auch Protest, der andere gefährdet?

grillsaison: dilettanten am grill

mein haus in marbella hatte im patio einen grossen, gemauerten grill. ich bin trotzdem kein freund des grillens, weil ich keine ahnung davon habe und weil es mir zu aufwendig ist. ich brate lieber in einer pfanne auf dem herd, denn: „richtig grillen will gelernt sein.“

die dilettanten am grill erkennt man daran, dass sie das grillgut mit einer gabel anstechen, zu häufig wenden, oder marinieren, das falsche öl verwenden, bier direkt auf das grillgut giessen, die grillkohle mit spiritus, oder benzin anzünden, das fleisch zu lange im kühlschrank lassen, grillgut zu früh auf den rost legen, fisch direkt auf dem rost grillen, gepökeltes, oder zu mageres fleisch grillen. sie haben keine ahnung vom grillen!