Über geno

I'm geno, the only resident of campogeno since 2005 and it's like quarantine in freedom. i enjoy this lifestyle with my spanish stray dogs.

plan b statt lockdown

plan b: schluss mit lockdown, zurück zum normalen leben! dafür aber kliniken und das medizinische personal schützen! gebt den „mündigen bürgern“ ihre freiheit zurück, denn sie wissen inzwischen, wie sie sich vor corona-infektionen schützen können (aha-regel). zutritt zu kliniken, krankenhäuser oder ambulanzen erhält nur noch, wer einen negativen corona-test vorweisen kann.

Superspreader: Querdenker-Demos für bis zu 21.000 Infektionen verantwortlich
(angeblich belegten bisher rund 2.000 querdenker die intensivbetten)

mit „wellenreiten“ von lockdown zu lockdown werden wir die corona-pandemie nie bekämpfen können. wir werden lernen müssen, unser leben auch mit corona, querdenkern und immer mehr nur begrenzt gebildeten mitbürgern zu gestalten.

peinlich, ungenial daneben

was für ein mist – „die letzte instanz“ – peinlicher populismus in wdr-show: Thomas Gottschalk will sich nicht für WDR-Talkshow entschuldigen
Deutliche Kritik an WDR-Sendung: „Die letzte Instanz“

das lieferkettengesetz

vielleicht gut gedacht, aber sehr schlecht gemacht. der merkel-regierung sind wieder mal die interessen der wirtschaft wichtiger als die moral und der schutz der menschenrechte. ohne haftung und ohne verbindliche risikoanalyse für die gesamte lieferkette bleibt dieses gesetz zahnlos und lässt, wie bisher, die menschen im stich, die in textilfabriken und auf kakaoplantagen für unseren fragwürdigen wohlstand arbeiten.

wie reagieren die dax-konzerne basf und vw, die in china in der provinz xinjiang produzieren? es gibt berichte über zwangsarbeit in dieser überwiegend von uiguren bewohnten provinz. haben diese deutschen konzerne auch menschenrechts-verletzungen in den eigenen produktionsstätten oder bei zulieferern zu verantworten?

wacht merkel endlich auf?

wird merkel erst jetzt bewusst, dass sie seit 16 jahren deutschland regiert?
„Merkel: Zu spät, zu wenig, zu langsam“
„Bundeskanzlerin Merkel räumt Mängel im Kampf gegen Corona ein“
ohne strategie bleibt merkels krisenmanagement eine katastrophe!

medikamente statt lockdown

wir könnten in diesem jahr alle wieder normal und ohne lockdowns leben, wenn sich die regierungen nicht nur auf den corona-impfstoff konzentrieren würden. was wir schnell und dringender brauchen sind einfache und zuverlässige schnelltests (so wie die schwangerschaftstests) und medikamente, die eine coronainfektion therapieren und den ausbruch der krankheit verhindern können. das würde die menschen schützen!

dank internationaler zusammenarbeit und förderung mit vielen milliarden euro ist es den forschern und laboren gelungen in rekordzeit einen corona-impfstoff herzustellen. mit der gleichen unterstützung hätten wir auch sehr schnell einen einfachen schnelltest und medikamente um die bevölkerung zu schützen. die gesamte weltbevölkerung zu impfen wird noch viele jahre dauern und so lange ist aber die pandemie noch nicht bekämpft!

die märchentanten der eu

zur erinnerung: angela merkel hat, seit sie regiert,  beschlüsse des eu-parlaments zugunsten der deutschen kriminellen autoindustrie immer wieder entschärft!

merkels märchenonkel

1 jahr corona und so überfordert wie am anfang der krise:(wenn man eine bazooka nicht von einer wasserspritzpistole unterscheiden kann)
Rückwirkende Änderung vernichtet viele Ansprüche auf Corona-Überbrückungshilfe
Bundesregierung änderte heimlich Bedingungen für Corona-Hilfen

1 jahr corona

1 jahr corona in deutschland,
und merkels trödeltrupp trödelt weiter durch die pandemie.
die digitalisierung ist für merkels regierung noch immer neuland.
auch nach einem jahr können die alten nicht vor corona geschützt werden,
dafür entlasten über 50.000 an oder mit corona verstorbene alte
die renten- und krankenkassen mit bis zu 1 milliarde euro pro jahr.
ist angela merkel deshalb, oder trotzdem, so beliebt wie immer?
ohne strategie und perspektive werden wir auch 2021 scheitern!
schaffen wir das mit merkel?