der kampf ums weisse haus

wer wird es 2020? joe biden  für die demokraten? kanye west für die rapper? paris hilton, als erste lady an der spitze? oder noch mal der bildungsferne donald trump für die us-trottel? die spinnen doch, die amis:
warum nicht ein us-filmpräsident? jack nicholson (mars attacks), morgan freeman (deep impact), harrison ford (air force one), bill pullman (independence day)? oder leslie nielsen (scary movie)? und das drehbuch von quentin tarantino!

6 Gedanken zu „der kampf ums weisse haus

  1. Prima Vorschlag für die amerikanische Polit-Show; und es wäre dem ein oder anderen Ami eventuell auch noch zuzutrauen, daß er für einen Präsidentschaftskandidaten stimmt, den bereits das Zeitliche gesegnet hat (Leslie Nilson). Ist das nicht tatsächlich in Nordkorea der Fall, wo der Begründer der Kim-Dynastie, Kim Il-sung, immer noch einen hohen Staatsposten bekleidet?

    Gefällt 1 Person

  2. Na ja, guter Vorschlag, aber den Filmpräsidenten hatten sie schon und bewundern ihn bis heute als einen ihrer Größten, Besten, Stärksten, was man auf dieser Seite vom Teich nie verstanden hat, wir hatten eher den Eindruck, dass die Amis immer mehr vom Gleichen machten und sich die Sowjetunion aber so was von bewegt hat… und dass das womöglich nicht nur an den amerikanischen Rüstungsausgaben lag, sondern ebenso an dem als ehrlich empfundenen Versuch vieler europäischer Bürger und Politiker, zu zeigen, dass man keine aggressiven Absichten habe. Manche nannten das Entspannungspolitik.
    Aber im Gegensatz zum Wettrüsten ist das ja völlig unmodern geworden.

    Gefällt 1 Person

  3. Warum nicht gleich Tarantino for President? Aber mal ernsthaft: Ich weiß nicht, was schädlicher wäre für das Land – weiter vier Jahre mit Trump oder eine Niederlage für Trump mit evtl. anschließendem Bürgerkrieg. Ich höre von verschiedenen Seiten, dass die Reps nicht gewillt sind, eine Niederlage hinzunehmen und „vorbereitet“ sind.

    Gefällt 3 Personen

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.