paella für meine hunde

gestern haben wir wieder gemeinsam unseren geburtstag gefeiert.
für meine hunde gab es paella bis zum abwinken und sie waren danach pappsatt:
1 kilo reis, 500 g kartoffeln, 400 g karotten, 400 g zucchinis, 400 g paprika, 1 kilo putenfleisch und 300 g garnelen. am ende haben sie 1 kilo nicht mehr geschafft.

2 Gedanken zu „paella für meine hunde

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..