deutsche kulturlandschaft in not

peter maffay fordert hilfen für die musikbranche: „130.000 Existenzen sind in akuter Gefahr!“ mit seinem emotionalen hilferuf bittet er merkel um hilfe. maffay sorgt sich um die künstler und dienstleister der musikbranche. eine komplette wertschöpfungskette aus dienstleistern steht still, rund 130.000 arbeitsplätze und daran gekoppelte existenzen von familien sind demnach in akuter gefahr. „Durch den pandemiebedingten Shutdown steht die ganze Konzert- und Veranstaltungsbranche vor einer Herausforderung, die sie ohne staatliche Hilfe die nächsten Monate aus eigener Kraft kaum überstehen wird“, appelliert maffay.

rolf (ein oldtimer mit humor, herz und verstand) schreibt dazu: „Na, der hat vielleicht Nerven. Herr Maffay, wenn ihnen so viel an ihre Kollegen liegt, machen sie doch ein paar Millionen ihres eigenen Vermögens locker und verteilen diese an ihre durch den pandemiebedingten Shutdown gestrandeten und jetzt am Hungertuch nagenden Kollegen, oder machen sie ihren Einfluss geltend, indem sie diese zur allgemein dienlichen und kollektiven Arbeit überreden, denn wie allerorts bekannt ist, werden hier in Deutschland nicht nur dringend Erntehelfer für Spargel oder Erdbeeren, gesucht.“

angeblich hat rolf über 20 jahre in der musikbranche gearbeitet und kennt sich aus. hatte er nur mit den millionären der branche zu tun? die kommentare zu dem von rolf verfassten beitrag sind auch interessant. gehörst auch du zu dieser neidgesellschaft?

6 Gedanken zu „deutsche kulturlandschaft in not

  1. 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀
    Danke für die Nette Werbung… wie sagt man so schön?
    GLEICH UND GLEICH GESELLT SICH GERN!

    Liken

  2. Ich war nur ein paarmal auf seiner Seite. Dann zog er auf die widerlichste Weise über jemanden her und seine Leserschar klopfte ihm eifrig auf die Schulter. Das fand ich so eklig, dass ich da nicht mehr hinging. Einer dieser Schulterklopfer war einer, der dann später bei einem anderen Blog ein „like“ unter einen Anti-Mobbing-Beitrag setzte, auch so einer mit Herz und Verstand?

    Gefällt 4 Personen

    • er über sich: Im Bedarfsfall fungiere ich wie ein Zäpfchen… entweder du spürst meine heilenden Substanzen, oder du wirst dich wohl oder übel mit meinen Nebenwirkungen auseinandersetzen müssen. Dann bliebe nur zu hoffen, dass du keinen allzu nachtragenden Magen-Darm-Trakt hast, denn ein “flotter Otto” wäre per se dein kleinstes Problem…
      rolf ist tatsächlich für den arsch? 🤣🤣🤣

      Gefällt 1 Person

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.