ständer statt ständchen

früher bekam die angebetete von ihm ein ständchen,
heute darf sie sich an einem bild von seinem ständer (dickpic) erfreuen:
„Warum verschicken Männer ungefragt Dickpics? Weil sie es können!“
und die frauen? was für pics verschicken sie?

2 Gedanken zu „ständer statt ständchen

  1. Schön, in dem Vergleich könnte das dämliche Bild sogar noch als milde durchgehen, denn mancher Gesang ist schlicht Körperverletzung. Allerdings: wer will schon – siehe Bilder Beitrag oben – derart viel mißratenes Gemüse? Schön, ja, weichgekocht ist es gleich, falls überhaupt nötig. Aber mal ehrlich: für ungefragte Bilder (und Gesänge) braucht man schon eine ganz eigenartige psychische Verfassung (resp. genug Alk), oder? Beides ist allerdings, man kann es nicht oft genug sagen, offensiv und aggressiv.
    Was das ach so ehrbare Geschlecht angeht, so genügt es für die Karriereplanung Mancher ja durchaus, wenn sie weiß, wie man sich auszieht – was offenbar über die Unterwäschereklame heinaus ein breites Publikum anspricht oder zumindest den Programmgestalter. Nicht etwa erst in Hollywood, nein, fürs alltägliche Nachmittagsfernsehen, oder wann kommen diese dämlichen Pseudo-Promi-Publikumsverarsche-Sendungen eigentlich?

    Gefällt 1 Person

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.