ein veganer covidiot

attila hildmann und seine corona-verschwörungstheorien:
der vegane starkoch attila hildmann setzt seine verschwörungsthesen mitten
in der corona-krise in den sozialen netzwerken in die welt und ruft zu demos auf.
😢 werden wir veganer alle so enden? 😢

8 Gedanken zu „ein veganer covidiot

  1. Das Schlimme ist: Corona ist unsichtbar und die Pandemie und ihre Folgen haben etwas Irreales (wie aus einem billigen Hollywood-Katastrophenfilm). Hinzu kommen undurchsichtige Maßnahmen, die auf Willkür und nicht auf Vernunft zu gründen scheinen: Da wird diskutiert, die Gaststätten zu öffnen, nachdem man gerade eine Maskenpflicht eingeführt hat…. Eine lesende Frau wird von der Polizei von einer Parkbank aufgescheucht, während man die Schulen öffnet, wo die Kinder in reih und Glied und Masken vorm Gesicht einmarschieren … Das ist Ausdruck von Hilflosigkeit gegenüber einer neuen und unbekannten Situation. Das Ganze mischt sich mit einem unbewussten Kontrollzwang, Angst und Machtgefühl…Das alles ist ein guter Nährboden für die beklopptesten Verschwörungstheorien…denn sie geben dem Ganzen eine scheinbare Bedeutung und Logik … dabei tappen wir alle miteinander einfach im Dunkeln, was das sch …Corona anbelangt.

    Gefällt 1 Person

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.