asoziale konzerne

wegen der corona-krise wollen adidas, h&m und deichmann keine miete mehr bezahlen? solche konzerne bedienen sich doch als erstes aus dem staatlichen hilfspaket der steuerzahler. andere deutsche firmen sind kreativer, sie helfen in der krise, produzieren immer noch in deutschland und erhalten arbeitsplätze.statt solche asozialen konzerne weiterhin zu füttern, sollte man sie jetzt endlich mal boykottieren. andere mieter, wie rentner und alleinerziehende, wissen in dieser krise nicht, wie sie den monat überleben sollen.

3 Gedanken zu „asoziale konzerne

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.