neue arbeitswelt: crowdworking

crowdworker, clickworker oder freelancer sind menschen, bzw. freiberufler, (ungelernte und hochqualifizierte) die arbeitsaufträge annehmen, die einer masse (crowd) zur verfügung gestellt werden. die aufträge werden meist über internetplattformen (crowdsourcing-plattformen) angeboten und je nach auftrag/projekt von einem (oder auch mehreren) crowdworker bearbeitet. crowdworker arbeiten überwiegend auf freiberuflicher basis gegen ein honorar.

die tagelöhner der digitalen welt: viele menschen verdienen ihr geld mit micro-jobs im internet. sie testen apps, fotografieren supermarktregale, führen umfragen durch, schreiben interviews ab oder machen, was firmen sonst nicht mehr selbst machen wollen. manche verdienen in 20 stunden pro woche rund 1.800 euro im monat (rund 40% der crowdworker verdienen mehr als 4.000 euro/monat, dagegen 33% weniger als 400 euro/monat). vermittelt werden solche kleinen jobs über crowdworking-plattformen. offiziell sind die crowdworker selbstständig, bzw. freiberufler.

„clickworker.de“
„Was verdienen Crowdworker wirklich?“
„Crowdworking – Geld verdienen mit Mikrojobs“
„Crowdworking-Plattformen: 4 Beispiele“
„Online Geld zu verdienen“
„Kein Kündigungsschutz für Crowdworker“
„freelancer.de“

2 Gedanken zu „neue arbeitswelt: crowdworking

  1. Ich habe mal ein bisschen gelesen und kann eigentlich keinen grossen Unterschied zum Freelancer sehen. Ein Freelancer kann ja, wenn er Glück hat, einen Zeitvertrag mit Versicherung bekommen, wenn er Räume des Arbeitgebers nutzt, aber meistens bekommen sie ja auch nur Aufträge und erledigen das zuhause.

    Gefällt 1 Person

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.