die welt retten? warum?

ist klimaschutz  nur etwas für die wohlhabenden?  sind die wohlhabenden besser gebildet? wollen nur die dümmsten, dass alles so bleibt wie es ist und sich nichts verändert?  braucht es in deutschland nicht mehr bildung?  warum behaupten die allerdümmsten, dass die jugend schuld ist am „plastikrotz“ und klimawandel?
puenktchenundwortgestoeber: „Die Sache mit dem Welt retten…“

4 Gedanken zu „die welt retten? warum?

  1. Hier in Dänemark ist das genauso. Die weniger Gebildeten verstehen nicht einmal, dass sie den Motor von ihren Autos abstellen sollten, wenn sie eine halbe oder eine ganze Stunde irgendwo stehen. Ich habe mal einen jungen Mann darauf angesprochen. Der hat überhaupt nicht verstanden, worauf ich hinauswollte. Die stehen auch selber hinter ihren Autos mit laufendem Motor und atmen die Abgase ein. Das bemerken sie überhaupt nicht. Und das ist nur ein Aspekt, von dem ich glaubte, dass er allgemein bekannt wäre.

    Gefällt 2 Personen

  2. Ich kann nach eigener Beobachtung nur beitragen, dass die sozial benachteiligten Schüler – die ja nachweislich weniger Bildungschancen haben – sich weniger für den Klimaschutz einsetzen.
    Fazit: Unsere 16 Bildungs- bzw. Schulsysteme sind ein Scheiß-Chaos, weil es keine Chancengleichheit gibt.
    Mehr fällt mir nicht ein bzw. auf.
    Jürgen aus Loy

    Gefällt 1 Person

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.