die nährwertampel kommt?

die geplante nutri-score-ampel ist freiwillig und nicht verpflichtend:
kann diese künftige kennzeichnung die bildungsfernen verbraucher vor hirnschädigung und fettleibigkeit, durch falsche ernährung, bewahren?

5 Gedanken zu „die nährwertampel kommt?

  1. Zurückfinden zu Genuss und Maßhalten wäre wichtiger. Das muss den Kindern wieder vorgelebt werden. Das Hören auf das Nein des eigenen Körpers. Dann haben weder Chips, noch Burger, noch Alkohol negative Auswirkungen. Verbote führen zu Trotzverhalten.
    Ampel finde ich deshalb nicht schlecht, weil viele gar nicht wissen, wieviel Zucker und minderwertiges Fett in Fertigmahlzeiten steckt, also bewusstes Kaufverhalten nicht möglich ist.

    Gefällt 3 Personen

  2. Das glaube ich nicht, denn die meisten Leute wissen, dass salzige Chips, Zucker, Burger etc. nicht gesund sind und essen sie trotzdem. Das ist genau wie Rauchen oder Alkohol. Und wenn das alles verboten wird, entwickelt sich ein Schwarzmarkt dafür, denn „die spinnen, die Menschlichen“, um es mit Obelix zu sagen.

    Gefällt 4 Personen

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.