rechts-staat deutschland?

ein schwacher und „blinder“ rechtsstaat kann schnell zerstört werden,das kann mit der eroberung der strasse durch rechte extremisten beginnen.

6 Gedanken zu „rechts-staat deutschland?

  1. Solange sich die Rechtsextremen, deren Follower und Gruppierungen im Internet mit Hassbotschaften und Morddrohungen, ungestraft `austoben´ können, wird sich nichts ändern.
    Da muss mal ein Exempel statuiert werden, indem solchen Leuten das Handwerk gelegt wird mit einer fetten Gefängnisstrafe ohne Bewährung. Ganz egal, wen es zuerst trifft.
    Und kommen solche Berichte zur `Aufklärung´ auf den Tisch des zuständigen Mitarbeiters des Bundeskriminalamtes, den ich in einer TV-Sendung mal erleben musste (kotz..), dann reicht der das weiter, in den Zuständigkeitsbereich irgendeines Bundeslandes, wo der Vorfall dann in den Akten versinkt.
    Fazit: Wenn jemand gegen eines meiner Kinder – wie bei einem Politiker geschehen – eine Morddrohung aussprechen würde, dann müsste ich wohl selbst aktiv werden und würde das Arschloch ausfindig machen und selbst festnehmen, da könnt ihr euch sicher sein.
    Jürgen aus Loy (PJP)

    Gefällt 1 Person

  2. Lieber weiße alte Männer mit Krawatten auf der Straße, als islamistische Mörderbanden. Erstere bringen wenigstens niemanden direkt um. Laut geheimdienstlichen Informationen gibt es in Deutschland 300 bis 400 dermaßen extremistische Rechte, dass sie als gewaltbereit mit terroristischen Zügen gelten – dem gegenüber stehen an die 8000 Leute aus dem linksextremistischen Spektrum, auf die das ähnlich zutrifft, und eine fünfstellige Zahl von gewaltbereiten Islamisten mit terroristischen Zügen. Die AfD sind keine Neonazis, sondern eine rechtskonservative Partei (sonst wäre sie verboten) – eine echte Demokratie muss so etwas „aushalten“ können. Mit ihrem vorschnellen (die Verbrechen der einstigen „echten“ Nazis relativierendem) „Nazi!“-Geschrei vertieft die Linke nur den Graben, der sich durch die Bevölkerung fasten jeden westlichen Landes zieht und treibt der Rechten nur neue Wähler zu, die sich beleidigt und ignoriert fühlen.
    „Divide et impera“ (lateinisch für „teile und herrsche“) funktioniert gerade bilderbuchmäßig – hetze zwei gleichgroße Blöcke gegeneinander auf und die Bevölkerung neutralisiert sich politisch gegenseitig, so dass die herrschende Obrigkeit der lachende Dritte ist. Solange es diesen „kalten Bürgerkrieg“ rechts-links gibt, kann der Kapitalismus ungestört durchregieren.

    Gefällt mir

    • bilddu in deiner afd-blase hetzt auf deinem blog gegen migranten, ausländer und muslime. du forderst die todesstrafe und hast mit selbstjustiz kein problem. fake news der afd verbreitest du auch.

      du hetzt sogar gegen ein 16-jähriges mädchen, nur weil sie, völlig zu recht, von den regierungen die einhaltung des klimaschutzabkommens fordert. du hetzt gegen „fridays for future“, „die grünen“ und andere „gutmenschen“ weil du dich lieber mit arschlöchern umgibst. deine kommentare wie z.b.: „Ich würde dieser grinsenden Japsentussi am liebsten ihre Innereien rausreißen und ihr dann ihre eigene Fotze bei lebendigem Leibe als Rollkragen über den Kopf stülpen! Die hätten es damals nicht bei Hiroshima und Nagasaki belassen bleiben dürfen…“ sind ekelhaft, widerlich und frauenfeindlich. bist du so ein schwächling oder hast du ein problem mit frauen?

      du hast heute alle meine kritischen und deine eigenen schlimmsten kommentare auf deinem blog gelöscht. um spuren zu verwischen? ich möchte deinen braunen schädel-dünnschiss in form von kommentaren zu meinen beiträgen hier nicht mehr sehen. bleib einfach weg!

      Gefällt mir

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.