der selbstmord der spd

die spd hat so grosse angst vor dem tod, dass sie jetzt selbstmord begeht?

nachdem andrea nahles ihre partei brüllend in die groko getrieben hat, bleiben von der erneuerung der spd nur leere phrasen und floskeln, ohne relevanten inhalt. als nahles-nachfolger sind als erstes die drei schnarchnasen martin schulz, olaf scholz und stephan weil  im gespräch. nur noch zombies in der spd? geht’s noch? den knall nicht gehört? und das GROsse KOtzen soll uns weiter quälen?

ein neustart mit neuen jungen köpfen und aktuellen themen muss her. deutschland besser machen? die mehrzahl der wähler will lösungsvorschläge für die zunehmende soziale ungleichheit, die fehlende chancengleichheit, die angeordnete verblödung im bildungssystem, die steigenden co2-emissionen und die drohende klimakatastrophe:

  • das bedingungslose grundeinkommen: heute ist diese utopie denkbarer denn je, intensiv diskutiert in allen politischen und wissenschaftlichen lagern. ein bedingungsloses grundeinkommen für jeden, statt weiterhin enteignung der menschen durch den raubbau an unseren gemeinressourcen.
  • elektromobilität: dem wasserstoff gehört die zukunft der elektromobilität die brennstoffzellentechnologie basiert nicht auf batterien und hat eine wesentlich bessere ökobilanz. das tanken von wasserstoff geht wesentlich schneller als das laden einer batterie. der fast ausschliessliche fokus auf batteriebetriebene elektromobilität verwundert.
  • wasserkraft: die saubere endlos-energie für alle kommt aus deutschland und wird weltweit verkauft. wasser- und gezeitenkraftwerke könnten den ganzen planeten, natürlich auch deutschland, mit emissionsfreier energie versorgen.
  • wasserstoff: überschüssiger ökostrom kann als wasserstoff oder methan ins gasnetz eingespeichert werden, oder in gaskraftwerken wieder strom erzeugen. dieses windgas verfügt als einzige speicheroption über die nötige kapazität, um die deutsche stromversorgung bis zu 3 monate aufrecht zu erhalten, selbst wenn der wind nicht weht und die sonne nicht scheint. sinnvoll ist es aber auch, windgas direkt zur dekarbonisierung des verkehrs, der industrie und der wärmeversorgung zu verwenden. zur drastischen absenkung der co2-emissionen in diesen sektoren, ist windgas unverzichtbar. es kann den gesamten bedarf von industrie, verkehr und wärmeversorgung abdecken. wasserstoff-stromspeicher könnten die ungeliebten stromtrassen (z.b. südlink) verhindern.
    bild

ich bin kein profi, auch kein experte, aber ich kann lesen und ich informiere mich. alle diese vorgeschlagenen lösungen der wissenschaftler sind schon länger bekannt. warum werden die wissenschaftler von der bundesregierung bis heute ignoriert?

Ein Gedanke zu „der selbstmord der spd

  1. `warum werden die wissenschaftler von der bundesregierung bis heute ignoriert?´, gute Frage. Die Elektromobilität ist für mich bereits zum Scheitern verurteilt. Für die riesigen Akkus werden jetzt massenhaft SUV`s gebaut, damit diese Akkus genug Platz finden. Und das Lithium dafür wird brutal abgebaut, und nimmt anderen Menschen ihre Existenzgrundlage, was ich hier im einzelnen nicht erklären kann.
    Die gute Nachricht: Bei uns wird in Kürze ein mit Wasserstoff betriebener Zug fahren und ich plane, mir das mal genauer anzusehen und mitzufahren.
    Mal sehn, wie`s wird!
    Gruß
    Jürgen aus Loy (PJP)

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Pete J. Probe Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.