die unterwerfung der erde

auf der klimakonferenz 2018 feiern die „staaten der erde“ ihre eigene blödheit. wir bräuchten endlich staatschefs, die entscheiden und führen können! was ist jetzt mit dem schutz des klimas, der ozeane, der ökosysteme und der arten?

seit jahren diskutieren experten über denkfehler und die faulheiten der menschen und über die unterwerfung der erde, radioaktiver müll, treibhausgase und artensterben. vernünftige empfehlungen für einen gemässigten ressourcenverbrauch gibt es schon zur genüge, aber die menschen befolgen diese schlicht nicht. warum eigentlich? es sind die unbeabsichtigten nebenwirkungen unserer bequemlichkeit, gier und unachtsamkeit!

diese satellitenbilder dokumentieren
die naturgewalt mensch, die ausbeutung der erde und ihre narben:


alle 70 bilder aus dem buch: „New Human Footprint“
hier könnt ihr das buch „New Human Footprint“ bestellen

3 Gedanken zu „die unterwerfung der erde

  1. Und das Schlimme ist: Die Klimakonferenzen und der „Klimaschutz“ werden als Ligitimation für weitere Naturzerstörungen und Ausbeutungen genutzt. Beispiel: Elektromobilität. Gerade hat Deutschland einen Vertrag über den Lithium-Import aus Bolivien abgeschlossen. Das bedeutet: Austrocknung von wertvollem Ackerboden, Enteignung von Kleinbauern und Arbeit unter menschenunwürdigen Bedingungen für die Menschen dort. Ist den „Klimaschützern“ hierzulande egal. Genauso egal wie die Schwarzstörche und Milane in den deutschen Mittelgebirgen, das Leben der Menschen am Rande von Wildparks und die 10 000 ha abgeholzten Waldes für einen angeblichen Klimaschutz durch Windkraft…Hauptsache der sinnlose Konsum und Ressourcenverbrauch muss nicht überdacht werden. Der „Traum“ vom reuelosen Verbrauch nimmt fanatische und irrationale Züge an. Dabei sind Glück und Konsum zwei par Schuhe…und die Kohleverstromung nur EIN Aspekt …Verzicht auf das Verzehren unserer unschuldigen Mitgeschöpfe könnte sogar mehr bringen ….

    Gefällt 2 Personen

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.