scheiss weihnachtsgeschäft?

10 kilo katzenstreu in die 5. Etage, aber kostenlose lieferung?
sind die online-kunden die ursache für die sklaven der paketdienste?
alles scheisse: rumheulender kunde und paketzusteller der auf twitter austickt:
„Sklaven für Paketdienste – »mafiöse Strukturen« in der Branche“
„Amazon sucht Paketfahrer – das Auto sollen sie mitbringen“
„Paketdienst Hermes beutet Wohnungslose aus“

2 Gedanken zu „scheiss weihnachtsgeschäft?

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.