zum tag der bildung

zum heutigen tag der bildung empfehle ich ein gratis-ebook „bildung neu denken“ the english version: „rethinking education“

Wenn wir über Bildung nachdenken, denken wir oft daran, unsere Kinder in die Schule oder Hochschule zu schicken, aber Bildung umfasst ein viel umfangreicheres Konzept, das schon seit den sehr frühen Menschen, vielleicht sogar noch länger, existiert hat.

Wissen und Fähigkeiten mit Kindern zu teilen, entweder, weil sie eine Fähigkeit brauchten, um Werkzeuge zu erschaffen oder um Wunder über die Welt zu wecken, war schon immer ein starkes menschliches Zeichen. Gelegentlich haben Menschen versucht, den ganzen Prozess zu mechanisieren, wegen Effizienzgründen (eine Sprache zu unterrichten, die eine Reihe von Regeln erfordert) oder wegen persönlichem Gewinn (Kindern beizubringen, wie man Arbeiter wird, um ein integraler Beitrag einer bestimmten Kultur zu sein).

Die heutige Bildung ist so in das Geldsystem eingebettet, dass es fast unmöglich ist, die beiden zu trennen. Du verbringst jetzt 12 bis zu sogar 20 Jahren oder länger damit, um hauptsächlich Arbeiter zu werden, um deinen Weg durch das Leben auf dem Planeten Erde zu bezahlen. mehr hierzu/ebook weiterlesen

Ein Gedanke zu „zum tag der bildung

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.