schweig oder stirb

die ermordung der maltesischen investigativjournalistin daphne caruana galizia und des slowakischen journalisten ján kuciak, sowie das verschwinden des saudischen journalisten jamal khashoggi sind keine einzelfälle.
investigativjournalisten und die gefährliche suche nach der wahrheit:
in diesem jahr wurden bereits 57 journalisten, 4 medienmitarbeiter und 10 blogger getötet und hunderte sind in haft.  weltweit nimmt die gewalt an journalisten zu.  entführt, gefoltert und ermordet. oft sind die staaten, in denen die journalisten arbeiten, ihre grössten feinde.

7 Gedanken zu „schweig oder stirb

  1. Das ist schon sehr schlimm, was da passiert. Man muss den Journalisten und auch den Bloggern noch einmal extra dankbar sein, dass sie ihr Leben für die Wahrheit oder die Meinungsfreiheit aufs Spiel setzen.
    Wir sitzen hier breit und bräsig auf dem bequemen Sofa in Sicherheit und manch einer denkt dann noch: Selber schuld. Was kümmert er/sie sich um Sachen, die ihn/sie nichts angehen.

    Es ist so traurig, dass immer noch Menschen dafür in unserer zivilisierten Welt umgebracht werden.

    Gefällt 3 Personen

und was meinst du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.