bayern-bamf, ankerzentren und kzs

stimmt es eigentlich, dass söder, seehofer und dobrindt prüfen, ob die kz-gedenkstätten dachau und  flossenbürg künftig als ankerzentren genutzt werden könnten?
show-veranstaltung: der gottesfürchtige kirchengänger und christliche ministerpräsident markus söder (csu) eröffnete am freitag das umstrittene asyl-landesamt (bayern-bamf), das am 1. august offiziell in betrieb gehen soll. gleichzeitig starten dann auch die ebenso umstrittenen „ankerzentren“.

6 Gedanken zu „bayern-bamf, ankerzentren und kzs

    • der verfassungsgerichtspräsident vosskuhle kritisierte die sprache in der flüchtlingsdebatte (csu): Der Begriff „Herrschaft des Unrechts“ möchte Assoziationen zum NS-Unrechtsstaat wecken, die völlig abwegig sind und wer rechtsstaatliche Garantien in Anspruch nimmt, muss sich dafür als „Anti-Abschiebeindustrie“ beschimpfen lassen.

      Gefällt 2 Personen

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.