schuld sind nicht die flüchtlinge

egoisten, nationalisten, patri(di)oten und rassisten an der macht:unsere erde ist wirklich reich und könnte alle menschen ernähren! quelle

5 Gedanken zu „schuld sind nicht die flüchtlinge

  1. Dafür werden im Mittelmeer vermehrt Haie gesichtet. Wenn ich jetzt zynisch wäre, so würde ich schreiben, durch die Politik der EU wird für genug Futter für Haie gesorgt.

    Es ist nur noch traurig, was auf diesem Planeten geschieht. Ach ja fast hätte ich es vergessen. Die EU ist ja eine humane Gesellschaft. Das vergisst man immer wieder.

    Gefällt 1 Person

  2. ……jetzt nicht mehr….die Erde ist geschändet und es wurde zu viel Mißbrauch getrieben. Ich denke, die Erde wäre noch vor 50 Jahren dazu in der Lage gewesen, alle Menschen zu ernähren, wenn anständig mit ihr umgegangen worden wäre.
    Die Ozeane verschmutzt, bald leergefischt, die Regenwälder abgeholzt, das Wetter so kaputt, die Naturkatastrophen nehmen zu usw……..Monokulturen werden angebaut, die Böden gehen kaputt….. lauter Scheiß!
    Nein, die Erde ernährt DIESE Weltbevölkerung nicht mehr!

    Gefällt 1 Person

    • der world food report der uno sagt, dass die weltlandwirtschaft heute problemlos 12 milliarden menschen ernähren könnte.

      57.000 menschen sterben pro tag an hunger, alle 5 sSekunden verhungert ein kind unter 10 jahren. 1 milliarde menschen sind permanent schwerst unterernährt. das auf einem planeten, der vor reichtum überquillt.
      „wir lassen sie verhungern!“

      Gefällt mir

und was meinst du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.